Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


WordPress: Probleme beim Beitrag veröffentlichen

18. Februar 2006 von Michael | Wordpress

In WordPress 2.0.1 kann es bis zu 30 Sekunden dauern, wenn man in einem neuen Beitrag auf „Veröffentlichen“ klickt. Die Ursache dafür ist der Ping-Service Pingomatic, dieser ist bei Standard-WordPress-Installationen in den Ping-Optionen voreingestellt, aber fast rund um die Uhr voll ausgelastet. Als Resultat erhalten WordPress-Anwender 30 Sekunden nach dem Klicken auf „Veröffentlichen“ oftmals folgende Meldung:

Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in (…)\wp-includes\class-IXR.php on line 513

Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in (…)\wp-settings.php on line 219

Der Beitrag selbst wird trotzdem veröffentlicht, allerdings stört die lange Wartezeit von 30 Sekunden und die unzureichend aussagekräftige Fehlermeldung. Owen Winkler beschreibt diese Problematik im Detail und schlägt als Abhilfe vor, einen anderen RPC-Dienst zu verwenden.

Jowra berichtet von einer programmatischen Lösung, um die 30 Sekunden Wartezeit zu vermeiden: mittels einem seit 13.02. im WordPress Trac veröffentlichten WordPress-Patch kann der Ping im Hintergrund ausgeführt werden, allerdings erhält man dadurch aber keinen Hinweis, wenn der Ping nicht erfolgreich ausgeführt wurde.

Bei mir funktioniert dieser Patch ansonsten astrein, für zukünftige WordPress-Versionen wäre es allerdings wünschenswert, dass der Blog-Autor zusätzlich eine Hinweismeldung erhält, wenn ein Ping nicht erfolgreich ausgeführt wurde.

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

2 Trackbacks/Pings:

  • 1

    Software Guide » WordPress 2.0.2 Sicherheits-Release

    Pingback vom 10. März 2006, 19:18


    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function eregi_replace() in /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/functions.theme.php:465 Stack trace: #0 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/comments.php(84): swg_formatCommentExcerpt('[...] 10. M&aum...', 180) #1 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-includes/comment-template.php(1471): require('/kunden/151212_...') #2 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/index.php(148): comments_template() #3 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-includes/template-loader.php(74): include('/kunden/151212_...') #4 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-blog-header.php(19): require_once('/kunden/151212_...') #5 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/index.php(17): require('/kunden/151212_...') #6 {main} thrown in /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/functions.theme.php on line 465