Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Nofollow-Attribut sinnvoll eingesetzt

14. April 2006 von Michael | Webmaster/CMS/Blog

Update – aktualisierter Artikel: Feeds von Suchmaschinen ausschließen

Nofollow wird vielfach sehr negativ bewertet. Das Attribut kann aber auch verwendet werden, um RSS-Feeds von Suchmaschinen auszuschließen.

Bei der Analyse von Google-Treffern auf Software Guide stellte ich folgendes fest:
Google Treffer
Es erscheinen also unterhalb der normalen Treffer zum Teil Links zum RSS-Feed der jeweiligen oder ähnlicher Artikel. D.h. Google indiziert auch sämtliche Links auf RSS-Feeds.
Um dieses Verhalten abzustellen, könnte man eine entsprechende Regel in der robots.txt definieren, allerdings ist es damit nicht möglich, für Disallow-Zeilen Wildcards wie ‚*‘ zu verwenden, um etwa „Disallow: */feed/“ zu notieren.

Um das Problem zu lösen kann man aber das Attribut ’nofollow‘ zu verwenden. Im Fall von WordPress verweist man also auf den RSS-Link des Artikels über:

<?php
echo '<a href="' . get_permalink() . 'feed/" rel="nofollow" title="Artikel-Feed abonnieren">Abonnieren</a>';
?>

Genau so sollte man rel=“nofollow“ auch in jedem anderen Feed-Link anwenden, damit Google diese Feeds nicht indiziert, um zu vermeiden, dass Leser die XML-Seiten als Suchmaschinen-Treffer erhalten.

Update – aktualisierter Artikel: Feeds von Suchmaschinen ausschließen

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

1 Trackback/Ping:


  • Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function eregi_replace() in /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/functions.theme.php:465 Stack trace: #0 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/comments.php(84): swg_formatCommentExcerpt('[...] Ich hatte...', 180) #1 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-includes/comment-template.php(1471): require('/kunden/151212_...') #2 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/index.php(148): comments_template() #3 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-includes/template-loader.php(74): include('/kunden/151212_...') #4 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-blog-header.php(19): require_once('/kunden/151212_...') #5 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/index.php(17): require('/kunden/151212_...') #6 {main} thrown in /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/functions.theme.php on line 465