Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Shared Hosting und ausfallende Festplatte

18. Juni 2006 von Michael | Webmaster/CMS/Blog

FestplatteDer Themenmixer berichtet hier und dort von einem Worst Case: er hat wohl mehrere Blogs bei all-inkl.com gehostet, und nun ist dort eine Festplatte defekt. Nun schreibt er von Wiederherstellung von MySQL-Dumps aus dem April (!).

Das ganze klingt nicht gerade toll, ich habe auch noch 2 Domains bei all-inkl.com laufen, aber die Datenbanken hatte ich vor einigen Wochen bereits auf meinen bei Strato gehosteten Root-Server umgestellt. Das ist ein Windows-Root-Server, auf dem Apache mit PHP und MySQL läuft. Dank Backup-Script wird täglich ein Full-Backup auf einen Strato-FTP-Server erzeugt: in der Batch-Datei habe ich die Pfade angegeben, dessen Inhalte werden dann jede Nacht gezippt und auf den Server geschoben. Die MySQL-Dateien werden dabei direkt vom MySQL-data-Verzeichnis kopiert. Zur Zeit sind das 42 MB / Tag, damit ist das freie Backup-Volumen von Strato noch lange nicht ausgeschöpft.
Ich weiß, dass Windows nicht optimal als WAMP ist und ein Linux-Server besser wäre. Nur habe ich nicht die Linux-Kenntnisse um einen Root-Server entsprechend zu administrieren, werde aber wohl als nächsten Server einen managed Linux-Server nehmen, da ich mit der Performance meines Servers nicht glücklich bin.

Aber mein Backup-System bereitet mir jedenfalls keine schlaflosen Nächte, da ich Voll-Backups von jedem Tag habe. Ist ein gutes Gefühl, auch weil man mal an Auftritten experimentieren kann und könnte jederzeit den Zustand vom letzten Tag wiederherstellen.

Ich kann es nur jedem empfehlen, sich solch ein System einzurichten, wobei dies natürlich dem Themenmixer nicht wirklich weiterhilft. Eigentlich hätte ich erwartet, dass ein Provider zumindest wöchentlich Backups anfertigt. Da aber all-inkl.com relativ günstig im Vergleich zu Mitbewerbern ist, wird wohl massiv an solchen Services wie etwa Backup gespart.

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

1 Comment:

Gravatar

1

Martin Hiegl

18. Juni 2006, 10:40

Ich hab auf einen ganzen Server verzichtet und sichere meine Datenbanken deshalb per MySQLDumper und CronJob. So hab ich jeden morgen den aktuellsten MySQLdump im Gmail-Postfach und könnte alles wieder iO bringen. Allerdings geh ich bei meinem Provider (Webhostone) auch von häufigen Backups aus!

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599