Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Software Guide’s Blogroll als regelmäßige Blogbeiträge

23. September 2006 von Michael | Intern

StraßeViele Blogger listen sog. Blogrolls, also Links zu Blogs, die der Blogger regelmäßig liest. Die Besucher sehen anhand der Blogroll, welche Blogs der Blogger intereressant findet und können sich so einen zusätzlichen Eindruck vom Blog verschaffen und die – oftmals thematisch verwandten – verlinkten Blogs besuchen. Für das verlinkte Blog hat dies eine positive Auswirkung auf den Pagerank, außerdem bewirkt es ein höheres Ranking bei Technorati aufgrund der erhöhten Backlink-Rate von der Blogroll.

Vielfach hört man aber von Blogbetreibern, dass sie die Blogroll nicht immer aktuell halten. Das ist auch verständlich: zur Verwaltung der zu lesenden Blogs wird i.d.R. ein Feedreader verwendet, neue Blogs werden dort entsprechend hinzugefügt bzw. manche bestehenden Blogs ausgetragen. Der Aufwand ist oftmals zu groß, die im Feedreader abonnierten Blogs zusätzlich in der Blogroll nachzutragen. Genau so geht es auch mir, meine Blogroll ist in stark veraltet und nicht vollständig. Außerdem kommen immer mehr Blogbetreiber davon weg, die komplette Blogroll in der Sidebar zu listen, da diese u.U. sehr lang sein kann.

Ansätze

Für Online-Feedreader wie Bloglines gibt es Blog-System-Plugins, um die Blogroll entsprechend auszulesen und im Blog ausgeben zu lassen. Dies ist m.E. ein guter Ansatz, um die tatsächliche Blogroll den Besuchern anzubieten. Allerdings kann man damit meines Wissens keine Feeds ausschließen (z.B. zusätzlich genutzte Überwachungsfeeds auf del.icio.us, Technorati, Google Blogsearch und viele weitere Dienste, die man zusätzlich abonniert hat). Zudem sind Zusatz-Erklärungen pro Blog nicht möglich.

Anderer Weg

Ich werde zukünftig einen anderen Weg gehen und ab sofort regelmäßig meine aktuelle Blogroll per Blog-Beitrag vorstellen. Dadurch bin ich flexibel, kann Blogs kommentieren, und außerdem ist damit eine Historie der Blogroll-Entwicklung ersichtlich. Das ganze werde ich wohl etwa monatlich machen, vielleicht auch nur alle 8 Wochen, mal sehen.

Evtl. finde ich auch eine übersichtliche Darstellungsform, wo man sieht, welche Blogs neu sind und welche rausgeflogen sind. Hier wäre zukünftig noch denkbar, ein Plugin zu entwickeln, das 2 unterschiedliche OPML-Dateien vergleicht und die Unterschiede entsprechend darstellt, um diese kommentieren zu können und dann in einem Blog-Beitrag auszugeben.

Umsetzung

Es wird hier zukünftig regelmäßige Blog-Beiträge geben, in denen die abonnierten Feeds gelistet werden. Diese Beiträge werden über das Schlagwort/Tag blogroll abrufbar sein. Im Hauptmenüpunkt „Blogroll“ werde ich dann auf diese Beiträge entsprechend verlinken.

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

1 Trackback/Ping:

1 Comment:

Gravatar

1

Franziska

23. September 2006, 9:15

Hallo Michael,
dann bin ich ja mal gespannt auf Deine erste Blogroll :)

Viele Grüße
und ein schönes Wochenende

Franziska

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599