Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Börse zur Vermittlung von Werbekunden auf Blogs?

2. November 2007 von Michael | Webmaster/CMS/Blog

BörseUm mit einer Webseite etwas Geld zu verdienen, gibt es verschiedenste Möglichkeiten. Vor allem im Blog-Umfeld ist wohl Google Adsense, die Vermietung von Textlinks und das Schreiben von bezahlten Beiträgen am häufigsten anzutreffen.

Bei den meisten Werbeformen stellt sich die Frage, wie man denn zu Kunden kommt. Ein guter Blogger ist nicht automatisch auch gut im Vertrieb und es stellt sich generell die Frage, wie man es als Webseitenbetreiber anstellen soll, um an Interessenten für eine Bannerschaltung oder ähnliches zu kommen.

Es gibt allerdings Börsen im Web, die zwischen Anbieter und Kunden vermitteln. Im Bereich Textlinks sind dies Teliad.de, Linklift.de (LL) und Text-Link-Ads.com (TLA). Teliad schlägt dabei 20% als Vermittlungsgebühr drauf, Linklift nimmt 30% von den Einnahmen und TLA sogar freche 50%. Zudem nehmen die Anbieter Zinsen ein, da die Kunden jeweils im Voraus bezahlen, aber die Auszahlung jeweils am Monatsende erfolgt.

Robert Basic hatte im September eine andere Werbeform gestartet: er bietet die direkte Platzierung von Bannerwerbung an und ruft seine Blogleser dazu auf, ihm Kunden zu vermitteln, was er diesen bei erfolgreicher Vermittlung mit 33% des vereinbarten Preises dankt. Das ganze ist scheinbar gut angelaufen, wie man seinem Oktober-Follow-up-Beitrag entnehmen kann. Viele mögen bei Roberts Aktion anmerken, dass er doch eine sehr hohe Leseranzahl hat, man aber mit einem „kleinen Blog“ hier wohl keine Erfolge erzielen würde. Außerdem macht er die Textlinks wohl nach wie vor über Linkbörsen und nicht direkt.

Direktwerbung ohne Umweg über Börsen hat allerdings den Nachteil, dass man sich um die Verwaltung selbst kümmern muss: Platzierung der Werbung im Blog, Zahlungsüberwachung, Werbung wieder herausnehmen wenn nicht bezahlt wurde, ggf. Mahnungen verschicken usw. Dafür hat man halt keine Börse dazwischen, die dafür bis zu 50% von den Einnahmen kassiert. Außerdem ist mir keine Webseite bekannt, die wie die o.g. Linkbörsen Bannerkunden mit Anbietern zusammenbringt.

Jetzt meine Idee:

Ich stell mir vor, dass ich bei einer Webseite kostenlos mein Blog anmelden kann. Dabei mache ich allgemeine Angaben über das Blog und ggf. noch Daten zum durchschnittlichen Traffic der letzten 3 Monate (Besucher und Seitenaufrufe). Dann gebe ich an, welche Werbeformen ich anbiete: Textlinks, Banner, bezahlte Beiträge, etc. Zu den einzelnen Werbeformen kann ich dann Details angeben: Größe, Platzierung, auf welchen Seiten erscheint Werbung, Preis.
Die Webseiten werden entsprechend kategorisiert und Skripte ermitteln Zusatzinfos wie Pagerank, Alexa-Rank, Technorati Authority, usw. Interessenten können sich gewünschte Webseiten über Filter (Werbeart, Preis, Pagerank, Thema, usw.) entsprechend heraussuchen.

Damit hätten Interessenten eine zentrale Anlaufstelle und müssten sich nicht manuell Webseiten herauspicken bzw. über kostenpflichtige Börsen gehen. Ich denke der Bedarf ist definitiv da, alleine für Software Guide bekam ich die letzten Wochen mehrere Anfragen bezüglich Banner-Schaltung, usw. Die Interessenten haben Software Guide „irgendwie“ gefunden und nur angefragt; sie wussten dabei gar nicht ob ich das überhaupt möchte…

Was meint Ihr?

Ist das zu naiv gedacht? Oder findet Ihr diese Idee gut? Ich werde übrigens nicht die Zeit haben, dies umzusetzen, sondern habe mir nur gedacht, dass ein Bedarf besteht :)
Zunächst dachte ich nur an eine Vermittlungs-Webseite für Banner, aber theoretisch könnte man darüber auch Textlinks und ggf. sogar bezahlte Beiträge (wie etwa Trigami) abbilden.

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

1 Trackback/Ping:


  • Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function eregi_replace() in /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/functions.theme.php:465 Stack trace: #0 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/comments.php(84): swg_formatCommentExcerpt('[...] heute bei...', 180) #1 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-includes/comment-template.php(1471): require('/kunden/151212_...') #2 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/index.php(148): comments_template() #3 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-includes/template-loader.php(74): include('/kunden/151212_...') #4 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-blog-header.php(19): require_once('/kunden/151212_...') #5 /kunden/151212_80993/webseiten/wp/index.php(17): require('/kunden/151212_...') #6 {main} thrown in /kunden/151212_80993/webseiten/wp/wp-content/themes/sw-guide2/functions.theme.php on line 465