Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Blog-Beiträge getaggt mit «wiki»

Multi-(Sub-)Domain-Blog, CMS oder Wiki

30. Mai 2007 von Michael | Webmaster/CMS/Blog

Wer auf mehreren unterschiedlichen Webseiten das gleiche Blog-System, CMS oder Wiki einsetzt, der kann ein Lied davon singen wie langweilig bzw. nervig es ist, auf den jeweiligen Seiten regelmäßige Updates der Software einzuspielen (neue Version, Sicherheitsupdate, Plug-in-Update u.v.m.).

Daher würde sich anbieten, mit nur einer einzigen Installation beliebig viele (Sub-)Domains zu versorgen:
Domains
Weiterlesen…


FlatPress: WordPress ohne Datenbank

9. Januar 2007 von Michael | Webmaster/CMS/Blog

Erst gestern berichtete ich vom Habari-Projekt, ein Blog-System das von ehemaligen WordPress-Entwicklern von Grund auf neu programmiert wird.

Dem gegenüber berichten u.a. Robert, Frank und Lorelle von FlatPress, das basierend auf dem Blogsystem WordPress entwickelt wurde. Die wesentlichen Unterschiede zu WordPress sind:

  • Daten werden in Dateien gespeichert, d.h. es wird keine MySQL-Datenbank benötigt
  • Anstatt PHP zur Template-Gestaltung wird die Smarty-Engine eingesetzt

Ich rate jedoch von einer auf Dateien basierenden Lösung wie eben FlatPress ab, gerade bei größeren Blogs mit einigen Artikeln ist dies sicherlich ein großer Performance-Nachteil.

Die Idee ist übrigens nicht neu, so gibt es z.B. mit DokuWiki ein Wiki-System, dessen Daten in reinen Textfiles gespeichert werden. Dokuwiki finde ich wegen dem guten Aufbau, der schönen Bedienbarkeit etc. als eine sehr gute Alternative zu Mediawiki, aber ein massiver Nachteil und Killerkriterium ist m.E. eben der Verzicht auf eine DB-Anbindung. So etwas sollte man m.E. wenn dann nur optional anbieten inkl. einfacher Möglichkeiten, von den Textfiles per Mausklick auf eine Datenbank wie MySQL zu migrieren.


Unabhängiger Wiki als Reiseführer: Wikivoyage

20. Dezember 2006 von Michael | Webservice

WikivoyageIm Juli hatte ich vom Wikitravel berichtet, dies ist ein Online-Reiseführer der ein Wiki als Plattform nutzt.

Hans Musil hat mich nun in einem Kommentar darauf aufmerksam gemacht, dass Wikitravel ein kommerzielles Projekt ist:

Wikitravel wird seit April 2006 vom US-amerikanischen Werbeunternehmen Internet Brands betrieben. Der Führungsstil ist nicht immer das, was man aus voller Überzeugung demokratisch nennen kann und wer jemals versucht hat, an Datenbank-Dumps heranzukommen, weiß, wo der Hase lang läuft.

Bei Wikitravel selbst wird diese Aussage auch bestätigt:

Es wird ein kommerzielles Unternehmen werden. Das amerikanische Unternehmen Internet Brands Inc. (IB), welches bereits einige andere Kundeninformations-Seiten betreibt, besitzt nun beide Webseiten.

Hans Musil Wikivoyage e.V. betreibt nun mit Wikivoyage ein weiteres Reise-Wiki und hat nach eigenen Angaben bereits über 2.800 Artikel, wobei wohl ein großer Teil aus Wikipedia bzw. von Wikitravel übernommen wurde. Der aus meiner Sicht sympathische Vorteil gegenüber Wikitravel ist, dass Wikivoyage ein eingetragener Verein ist, womit sich kommerzielles Interesse ausschließt und die Zuerkennung der Gemeinnützigkeit beantragt hat.

Ich empfehle daher: löscht Euer ggf. vorhandenes Wikitravel-Bookmark und ersetzt es mit Wikivoyage :-)


SelfHTML nun als Wiki

17. November 2006 von Michael | Webservice

Das seit 1995 existierende und stetig weiter geführte HTML-Nachschlagewerk SelfHTML hat nun mit SELFHTML-Wiki ein Wiki veröffentlicht:

Es ist deshalb nur folgerichtig, das Projekt weiter zu öffnen. Der pensionierte Schullehrer, der gerne Tippfehler beseitigt, kann in einer Wiki-Version von SELFHTML ebenso nützlich sein wie ein erfahrener Programmierer, der dem SELF-Publikum eine Einführung in die Welt der Algorithmen schenken will. Ein Autorenwerk wie früher wird SELFHTML nie mehr sein, so viel sollte allen klar sein, die nun den SELFHTML-als-Wiki-Entwurf begutachten. Die Frage ist allein, ob es weiter bei der Illusion bleiben soll, ein paar Redakteure könnten in Nebenbei- und Abundzuarbeit ein solches Werk stemmen, oder ob man lieber jetzt noch als wenn es endgültig zu spät ist gegensteuert. Das Gegensteuern besteht in dem Kalkül, dass der Erfolg des Wiki-Konzepts einerseits und die solide, große Fangemeinde des SELFHTML-Projekts gut zueinanderpassen. Alle Meinungen, auch gegenteilige, sind willkommen!

Siehe die Bekanntgabe im SELFHTML-Blog für weitere Informationen.


Online-Reiseführer als Wiki: Wikitravel

19. Juli 2006 von Michael | Webservice

WikitravelVielleicht noch nicht zur spät für den Sommerurlaub: Es gibt mit Wikitravel einen Reiseführer als Wiki, d.h. das Prinzip ist wie bei Wikipedia: jeder kann seinen Beitrag leisten, also neue Artikel erstellen, Ergänzungen einbringen etc. Auch dieselbe Wiki-Software (Mediawiki) wird verwendet.

Die englischspachige Ausgabe gibt es seit Juli 2003, im Oktober wurde mit dieser deutschsprachigen Ausgabe gestartet. Derzeit gibt es dort 2.410 Artikel.

Ich halte gerade hierfür den Einsatz eines Wikis für eine sehr gute Idee, da Reiseführer, die z.B. nur 2-3 Jahre alt sind, oftmals schon wieder veraltet sind. Da sind regelmäßig gepflegte Beiträge sehr willkommen.

(via electrobeans)

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2017 Software Guide | ISSN 1864-9599