Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


chCounter in WordPress einbinden

chCounterDer chCounter ist ein sehr empfehlenswertes Statistik-Werkzeug für Webseiten, die unter PHP und MySQL laufen.

Im Folgenden eine Anleitung, wie chCounter in das Weblog-System WordPress integriert werden kann.

chCounter downloaden und installieren

chCounter unter chcounter.org herunterladen. Im zip-Archiv chcounter.zip befindet sich im Verzeichnis chCounterx.x.x/docs die Datei install_de.txt, welche die Installation im Detail beschreibt.
chCounter wie dort beschrieben installieren. Als Zielverzeichnis für die chCounter-Dateien empfehle ich ein Unterverzeichnis von WordPress: Wenn sich WordPress unter /public/wordpress/ befindet, so sollten die chCounter-Dateien nach /public/wordpress/chcounter/ extrahiert werden.

Einfache Einbindung ohne Ausgabe

Um den Counter in WordPress einzubinden, ist es erforderlich, das verwendete Theme zu bearbeiten.
Wir gehen im Folgenden davon aus, dass sich das WordPress-Hauptverzeichnis im Verzeichnis /public/wordpress/ befindet, und das chCounter-Verzeichnis unter /public/wordpress/chcounter/ liegt.

Der chCounter kann nun in das WordPress-Theme an beliebiger Stelle eingebunden werden. Wir verwenden als Beispiel das WordPress-Default-Theme (Kubrick):

  • Die Datei /wp-content/themes/default/footer.php öffnen
  • Folgenden Code in die erste Zeile einfügen:
    <?php
    $chCounter_visible = 0;
    include('chcounter/counter.php');
    ?>

Das war es auch schon. Damit ist chCounter eingebunden und läuft. Unter deine-seite.de/chcounter werden die Statistiken angezeigt, und unter deine-seite.de/chcounter/administration/ befindet sich die chCounter-Administration.

Ausgabe der Statistiken in der Sidebar

Oben wurde gezeigt, wie man den chCounter versteckt in die Seite einbinden kann, also ohne Ausgabe von Statistik-Daten. Im Folgenden nun die Vorgehensweise, wie man die wichtigsten Daten in der Sidebar anzeigen lässt.

  • Sollte der chCounter bereits in die Seite eingebunden sein (z.B. wie oben beschrieben), so entfernt man erstmal diese Zeilen wieder.
  • Die Datei /wp-content/themes/default/sidebar.php öffnen
  • Folgenden Code suchen:
    <li><h2>Categories</h2>
    <ul>
    	<?php wp_list_cats('sort_column=name&optioncount=1&hierarchical=0'); ?>
    </ul>
    </li>
  • Eine Zeile nach diesem Code (in WordPress 2.0.2 ist das Zeile Nr. 54) folgenden Code einfügen:
    <?php
    // *********** BEGIN: CHCOUNTER ***********
    if ( file_exists('chcounter/counter.php') ) {
    	$chCounter_template = <<<TEMPLATE
    				<li><h2>Statistik</h2>
    				<ul>
    					<li>Gerade online: {V_VISITORS_CURRENTLY_ONLINE}</li>
    					<li>Besucher heute: {V_VISITORS_TODAY}</li>
    					<li>Besucher gestern: {V_VISITORS_YESTERDAY}</li>
    					<li>Besucher gesamt: {V_TOTAL_VISITORS}</li>
    				</ul>
    				</li>	
    TEMPLATE;
    	include('chcounter/counter.php');
    }
    // *********** END: CHCOUNTER ***********
    ?>

Fertig. Damit werden die chCounter-Statistiken in der Sidebar angezeigt:
Sidebar

Erweiterte Ausgabe

Wie oben zu sehen, sind durch chCounter Konstanten definiert, welche die jeweiligen Daten ausgeben. So wird etwa mit V_TOTAL_VISITORS die Gesamtanzahl bisheriger Besucher angezeigt.
Eine Auflistung aller möglichen Konstanten findet man in der Datei /chcounter/templates/counter.tpl.html, dabei sind die Konstanten in Großbuchstaben und beginnen mit „V_“. Anhand dieser Konstanten kann man den o.g. Code erweitern und z.B. mit V_TOTAL_PAGE_VIEWS die Gesamtanzahl Seitenaufrufe anzeigen lassen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum chCounter sind hier zu finden:

Fragen zum chCounter bitte im chCounter-Forum stellen. In diesem Artikel bitte nur Fragen stellen, was die Einbindung in WordPress betrifft.

Was ist ein Trackback?

5 Trackbacks/Pings:

  • 1

    Moment mal… » Blog Archive » Counter

    Pingback vom 2. Januar 2007, 20:18

    Laut sw-guide.de ist der chCounter ein sehr empfehlenswertes Statistik-Werkzeug für Webseiten, die unter PHP und MySQL laufen.

  • 2

    das-bloggt.de » Setup your Blog

    Pingback vom 15. April 2007, 12:06

    Chunk URL - automatisches kürzen zu langer URLs ©Feed - RSS-Feed-Diebstahl verhindern chCounter - in meinen Augen der beste  Counter fürs Backen, dürften einige schon von joom…

  • 3

    Counter in WordPress

    Pingback vom 11. Oktober 2007, 22:15

    auch bei WordPress. Ich habe die aktuelle Version 3.1.3 bei chCounter.org runtergeladen und bei sw-guide.de eine relativ verständliche Anleitung zum Intergrieren in WordPress gefu…

  • 4

    Neue Domain - Don Canaille's Blog

    Pingback vom 9. November 2007, 11:10

    dürfte der Counter nun genauer sein, denn ich benutze jetzt chCounter als Countersystem. Dank diesem Tutorial konnte ich es auch hervorragend einbinden. Diesen Beitrag bookmarken …

  • 5

    Blog Umstrukturierung --> SBauermann.de

    Pingback vom 11. November 2007, 17:34

    Statistiken hinzugefügt. Auf Basis der OpenSource Software chCounter und einer Integrationsanleitung von SW-Guide.de

44 Comments:

Gravatar

1

netnut

30. Mai 2006, 16:03

Stimmen bei Dir denn auch die Angaben über die Seitenaufrufe?

Ich habe das Problem dass bei jedem Aufruf nicht nur die entsprechende Seite, sondern auch alle Grafiken des Designs mitgezählt werden. Das führt dazu dass bei einem einzigen Seitenaufruf gleich 7 oder mehr Seitenaufrufe gezählt werden…

Gravatar

2

Michael (Author)

30. Mai 2006, 23:24

Passen bei mir 1A, keine Mehrfachzählungen o.ä. Klingt aber seltsam, dass bei Dir die Grafiken des Designs mitgezählt werden. Würde ich mal im chCounter-Forum checken…

Gravatar

3

netnut

30. Mai 2006, 23:29

Das habe ich dort schon vor einiger Zeit mal geposted und ich bin wohl auch nicht der einzige.
Leider lässt sich Christoph dort aber schon seit einigen Monaten nicht mehr blicken…

Gravatar

4

Michael (Author)

30. Mai 2006, 23:34

Ja, das habe ich leider auch schon festgestellt, dass sich Christoph wohl ziemlich vom Counter zurückgezogen hat.
Hmm, wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich das doch mal für wenige Minuten, und zwar im Zusammenhang mit fehlerhaftem JavaScript-Code. Du könntest mal testweise den verwendeten JS-Code bei Dir rauswerfen um zu sehen, ob es daran liegt.

Gravatar

5

pc-nico

22. Juni 2006, 7:40

Morgen,

also ich setze den chCounter auch auf normalen Web-Seiten ein. Ich finde er ist sehr umfangreich, fast schon zu umfangreich. Mal eine kleine Anmerkung: Den Counter in den Sidebar zu integrieren macht nicht viel sind, wenn man das Standarttheme oder ein Theme verwendet, das in der Beitragsansicht den Sidebar nicht anzeigt. Der Zugriff auf diesen Artikel wird dann nicht gelogt.

Abhilfe:
Die Statistik im Footer (der ja immer angezeigt wird) unsichtbar, zählend einbinden und zusätzlich als nicht zählend, aber sichtbar in den Sidebar.

Schon ist das Problem gelöst ;-)

Gravatar

6

Rob Vegas

5. Juli 2006, 12:51

ohne diese hilfe wäre ich fast am rechner verendet! endlich mal jemand der auch für „doofe“ erklärt! großes lob!

Gravatar

7

Michael

18. Juli 2006, 21:32

Danke für die Beschreibung – 30 Minuten Installation und Konfiguration und alles war gut!

Gravatar

8

spree1

19. Juli 2006, 1:11

ich bekomme bei „doppelter“ einbindung im footer leider einen fehler:

chCounter: MySQL error!
Error number: 2002
Can’t connect to local MySQL server through socket ‚/var/run/mysql/mysql.sock‘ (2)
Script stopped.

ganz normal läuft es, im footer ist er unsichtbar und wenn ich ihn auf der seite http://www.blog.spree1.net/wp-stats.php anzeigen lassen will gibt er mir unten einen fehler aus :(
jemand eine idee?

Gravatar

9

Michael (Author)

19. Juli 2006, 22:18

@spree1: Ich habe den Counter bisher nur einmal eingebunden. Ist aber sicherlich nichts WordPress-typisches, würde mal im chCounter-Forum nachsehen.

Gravatar

10

spree1

19. Juli 2006, 23:57

hat sich schon erledigt ;)
lasse ihn im footer jetzt gleich mit anzeigen.

Gravatar

11

TYPO3 Seo

7. Oktober 2006, 12:49

Hallo Michael,
schöne Anleitung, wirklich gut gemacht. Ich habe dich mal ge-wongt.

Gravatar

12

Steffen

16. Oktober 2006, 17:57

An den Autor:
Nettes Tutorial, aber ich würde eines noch ergänzen: Um dem mysql_affected_rows error vorzubeugen muss man in die config.inc.php noch $chCounter_force_new_db_connection=FALSE; einfügen.

Gravatar

13

Michael (Author)

16. Oktober 2006, 23:37

Danke für den Tipp, Steffen.

Gravatar

14

Steffen

17. Oktober 2006, 15:47

Kein Problem!
Ich hatte das Problem selber mal, um es anderen leichter zu machen, kann man das ja weiter sagen.

Gravatar

15

Oliver

17. Oktober 2006, 23:01

Danke für die 1a-Anleitung. Habe sogar ich als Anfänger hinbekommen. Nur noch eine Frage zum sichtbaren Counter in der Sidebar. Die Überschrift „Statistik“ steht bei mir zentriert, alles andere in der Sidebar aber linksbündig.
Wie formatiere ich das linksbündig ? Habe schonmal in der counter.tpl.html rumgespielt und alles auf left gesetzt, leider ohne Erfolg.
Danke im voraus.

Gravatar

16

Michael (Author)

17. Oktober 2006, 23:26

@Oliver, scheinbar hast Du es schon hinbekommen? In Deinem Blog ist jedenfalls die Überschrift links ausgerichtet.

Gravatar

17

Oliver

17. Oktober 2006, 23:38

@Michael, im Firefox steht es linksbündig, aber leider im IE nicht.

Hast du einen Tipp wie ich es auch im IE hinbekomme ?

Gravatar

18

Michael (Author)

17. Oktober 2006, 23:47

Da Deine Seite nicht validiert kann es mit der Fehlersuche schwierig werden. Hat jedenfalls nichts mit chCounter zu tun, sondern mit Deinem HTML- und CSS-Code. Sorry, im Detail kann ich mir das jetzt nicht ansehen. Als erstes würde ich versuchen, dass die Seite validiert bzw. nur unkritische Dinge angemerkt werden. Dann kannst Du auf Fehlersuche gehen.

Gravatar

19

Oliver

17. Oktober 2006, 23:53

Trotzdem danke, werde mal im CSS-Code suchen.

Gravatar

20

Paradise

14. November 2006, 19:43

Hallo,

da du dich ja mit ChCounter gut auskennst und man dort im Forum so gut wie nie eine Antwort bekommt frage ich jetzt mal hier.
Ich habe Joomla installiert und in diesem Verzeichniss einmal phpBB und WP. Nun habe ich einmal für Joomla und einmal für phpBB den counter installiert. Nun will ich aber auch WP zählen. Ich möchte aber ChCounter nicht ein drittes mal installieren müssen.

Kann man ihn nicht einmal installieren für alle 3 zusammmen. Und wenn ja, gibts die möglichkeit das gezählte von Joomla und phpBB im nachhineinen noch zusammen zu schmeisen?

Würde mich über Antwort freuen.

Gruß
Paradise

Gravatar

21

Michael (Author)

15. November 2006, 23:13

Sorry Paradise, das weiß nicht. Ich kann hier auch keinen allgemeinen chCounter-Support geben, siehe auch den Hinweis oben im Beitrag.

Gravatar

22

Michelle

18. Dezember 2006, 1:16

Hallo,

kann es sein, dass http://www.christoph-bachner.net/chcounter nicht mer existiert? Ich habe es jetzt mehrere Tage probiert, aber ich sehe nur eine leere Seite.

Gravatar

23

Paradise

18. Dezember 2006, 7:21

@Michelle, vieleicht hat er nen W2K RootDS bei S4Y *lol
http://www.serversupportforum......-mehr.html

Gravatar

24

Michael (Author)

18. Dezember 2006, 22:18

@Michelle, ja, leider ist derzeit nur noch das Forum erreichbar.

Ich biete daher in folgendem Artikel den Counter zum Download an: chCounter-Download.

Gravatar

25

kopfgeldjaeger

4. Januar 2007, 17:56

Falls es Probleme mit der XHTML-Validität gibt, es wird nämlich ein Authorenmerkmal an der Stelle angezeigt: einfach noch bei der Einbindung $chCounter_no_output = TRUE; mit einfügen, dann wird nichts ausgegeben (ist nen Bug, das eine Zeichen, das ein ö sein soll wird nicht erkannt =>invalid) mfg

Gravatar

26

Angi

22. Januar 2007, 0:51

Hihi… ja, dann ist die Seite valide, aber den Counter sieht man nicht mehr! Weißt du nicht vielleicht auch wie man das valide bekommt ohne dass der Counter verschwindet?

Gravatar

27

kopfgeldjaeger

22. Januar 2007, 16:24

Hm, dass mit dem „sichtbar sein“ dürfte damit nichts zu tun haben. Allerdings ist dieser Bug in der neuesten Version gefixt, also einfach nur die Dateien des chC löschen, neue Dateien uppen, administration/upgrade.php und alles sollte flutschen!

Gravatar

28

Angi

24. Januar 2007, 12:52

Ja habs mittlerweile auch gemerkt. :) Trotzdem vielen Dank für deine Antwort!

Gravatar

29

Nils

30. Januar 2007, 21:02

Vielen Dank für die Anleitung. Baue ich gleich mal in meinen Blog ein. Hatte damals den für meine alte Website und fand den Counter recht cool.

Gravatar

30

tboggi

18. Februar 2007, 19:11

Der Kollege Bachner hat sich vom Counter losgesagt.

Der Counter wird von Berti unter http://chcounter.org/ weiter fortgeführt.

Gravatar

31

Jermaine

22. Februar 2007, 23:51

Schaut Euch doch mal http://www.crawltrack.info an. Ist mit phpvisits kombinierbar und mein Favorit.

Gravatar

32

Paradise

24. Februar 2007, 19:48

Was für in Kommentar plug ist das hier? Sieht gut aus

Gravatar

33

Gerald Mann

2. April 2007, 14:44

Auch von mir ein Danke

Gravatar

34

Martin M.

23. April 2007, 16:09

Sehr guter Counter… Allerdings fehlt mir irgendwie die Unterscheidung zwischen den Bot-Besuchen und den Unique Visitors. Vielleicht könnte ihr mir da weiterhelfen.

Gravatar

35

Michael (Author)

28. April 2007, 23:37

Martin, am besten im Forum stöbern bzw. anfragen.

Gravatar

36

Martin M.

29. April 2007, 16:24

Danke. Habe ich allerings schon ausführlich gemacht. Ich habe inzwischen die Zählung der robots im Administrationsmenue ausgeschaltet, jedoch würde ich halt eine separate Unterscheidung bzw. eine exakte Differenzierung bevorzugen.
Im übrigen ist das eine ernsthafte allgemeine Problematik bei Counter. Ich habe nämlich für meinen Blog vier verschiedene Statistikprogramme und alle liefern mit täglich unterschiedliche Ergebnisse. Und dass auch wirklich weit streuend :-(

Gravatar

37

spunk

19. August 2007, 12:06

Ich wundere mich… ich habs genauso wie oben beschrieben eingebaut… leider werden mir Fehler ausgespuckt. In der Sidebar z.B.: Notice: Undefined variable: _CHC_DBCONFIG und im Footer sind die Fehler gar noch mehr. Was läuft da schief? Ein Tipp was ich versuchen kann wäre sehr lieb.

Alles liebe, Spunki

Gravatar

38

Benni

25. August 2007, 13:43

Ich hab mal eine kleine Frage zur Installation des Counters: Ist es besser den Counter in die gleiche Datenbank wie WordPress zu installieren und nur mit Präfixen zu unterscheiden? Oder ist es besser dem Counter eine eigene Datenbank zu spendieren?

Gravatar

39

Benni

25. August 2007, 13:55

Da fällt mir noch was ein: Gibt es auch eine Möglichkeit den von WordPress erzeugten Seitentitel im chCounter anzeigen zu lassen? Mir fällt dazu im Moment noch keine wirklich brauchbare Lösung ein.

Gravatar

40

Michael (Author)

31. August 2007, 14:02

spunk: am besten an das Forum wenden.

Benni:
Ich sehe keine Notwendigkeit eine separate DB für den Counter einzurichten. Die Anzeige der Seitentitel im Counter wird wohl ohne Eigenprogrammierung nicht funktionieren.

Gravatar

41

Matthias

4. September 2007, 19:10

Für alle, die nach der Anleitung den ChCounter in der Sidebar einbauen und fehler bekommen sollten
Warning: mysql_query() [function.mysql-query]: Access denied for user \'wwwrun\'@\'localhost\' (using password: NO) in /srv/www/webxx/html/page/main/wp-content/plugins/quickstats.php on line 345
, nutzen den Text hier:

<?php
// *********** BEGIN: CHCOUNTER ***********
if ( file_exists(\'chcounter/counter.php\') ) {
$chCounter_force_new_db_connection=FALSE; 
	$chCounter_template = <<<TEMPLATE
				<li><h2>Statistik</h2>
				<ul>
					<li>Gerade online: {V_VISITORS_CURRENTLY_ONLINE}</li>
					<li>Besucher heute: {V_VISITORS_TODAY}</li>
					<li>Besucher gestern: {V_VISITORS_YESTERDAY}</li>
					<li>Besucher gesamt: {V_TOTAL_VISITORS}</li>
				</ul>
				</li>	
TEMPLATE;
	include(\'chcounter/counter.php\');
}
// *********** END: CHCOUNTER ***********
?>

Damit hat es bei mir geklappt. Der Counter beißt sich mit dem Quickstatplugin. Wobei… Wofür brauch ich das jetzt noch ^^

Gravatar

42

Denis

28. September 2007, 0:29

Hallo zusammen,

Man muss ja die URL der zu erfassenden Site angeben. Also dazu folgende Frage:

Meine Domain ist http://www.musicheadquarter.de die site selber liegt in dem Verzeichnis /sitemhq/

Was gebe ich nun bei der Installation des Counters an nur http://www.musicheadquarter.de oder http://www.musicheadquarter.de/sitemhq/ ?

Wenn man die URL http://www.musicheadquarter.de aufruft wird man automatisch auf den Ordner umgeleitet.

Grüße
Denis

Gravatar

43

Manuel

1. Oktober 2007, 10:30

Ich benutze ein Theme names „Dark“, mit der Ordnerstruktur wordpress/chCounter. Zuerst hatte ich am Footer die Fehlermeldung

„Warning: include(chCounter/counter.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/MeineDomain/wordpress/wp-content/themes/dark/footer.php on line 4 Warning: include(): Failed opening ‚www/htdocs/MeineDomain/wordpress/chCounter/counter.php‘ for inclusion (include_path=‘.:‘) in /www/htdocs/MeineDomain/wordpress/wp-content/themes/dark/footer.php on line 4“

Zur Lösung habe ich den Pfad geändert, mein in der Datei footer.php gespeicherter Code für den Counter lautet nicht

< ?php $chCounter_visible = 0; include('chcounter/counter.php'); ?>

sondern

< ?php $chCounter_visible = 0; include('/www/htdocs/MeineDomain/wordpress/chCounter/counter.php'); ?>

Vielleicht hilft es jemandem!

Gravatar

44

Dominik

23. Dezember 2007, 13:12

super erklärung und allgemein eine hammer webseite!!
vielen dank!

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599