Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Serendipity-Plugins – Fremder RSS/OPML-Blogroll Feed

7. Februar 2007 von Farlion | Serendipity

Fast jedes Blog bietet heute Feeds an, die über Feedreader gelesen werden können und den Leser über Aktualisierungen informieren, ohne dass sie jedesmal das gewünschte Blog aufsuchen müssen.

Diese Feeds bieten aber auch die vorteilhafte Möglichkeit, die Artikel auszugsweise oder auch nur die Überschriften ausgewählter Blogs, auf der eigenen Seite anzuzeigen.
Bei Serendipity geht das ganz hervorragend mit folgendem Plugin:

RSS-Plugin

Das Plugin findet Ihr unter Seitenleisten-Plugins/Frontend: Externe Services.


Zunächst aktiviert Ihr das Plugin, wonach sofort das Konfigurationsmenü auftaucht. Ich demonstriere hier jetzt einmal die Einbindung der Artikelüberschriften des SW-Guides:

RSS-Menue

Die Einstellungen, die etwas unklar sein dürften erkläre ich hier nochmal im einzelnen:

RSS-Link verwenden?
Bei „Ja“ wird ein Link auf den entsprechenden Artikel auf der Zielseite gesetzt.

RSS Zielelement
Hier könnt Ihr eingeben, welche Informationen aus dem Feed Ihr anzeigen lassen wollt. Aus Platz- und Copyrightgründen empfehle ich immer nur den Titel.

HTML-Ausgabe escapen?
Diese Option sorgt dafür, dass eventuell in den Feed eingebundenes HTML sicher ausgegeben wird und kein Code ausgeführt wird, der das eigene Blog beeinträchtigen könnte.

Display Date
Zeigt zu jeder Überschrift das Datum an. Die Beschreibung ist im Plugin leider verfälscht worden.

Datumsformat
Hier wird die Art der Datumsausgabe über Variablen geregelt. In der Grafik seht Ihr die Einstellung für „tag(Zahl).Monat(ausgeschtieben) Jahr(natürlich Zahl).

Zeichensatz
Hier könnt Ihr zwischen ISO und UTF-8 wählen. Probiert es einfach aus, denn bei einer falschen Einstellung werden Umlaute und Sonderzeichen falsch oder kryptisch dargestellt.

Typ des Feeds
Hier wählt Ihr aus, ob es sich beim ausgewählten Feed um einen RSS- oder einen OPML-Feed handelt. Die Information findet Ihr im Normalfall auf der Seite, deren Feed Ihr einbinden wollt.

Bullet Image
Wenn Ihr ein Bild vor jede Überschrift des Feeds setzen wollt, müsst Ihr hier den Pfad zur Bilddatei eingeben.

Textformatierung(en) durchführen
Diese Option sollte man ausgeschaltet lassen, da sonst Feed- und Seitenformatierungen sich in die Quere kommen könnten.

Die anderen Einstellungen sind selbst erklärend.

Und so sieht dann das Ergebnis aus:

RSS-Ausgabe

Und das war’s auch schon wieder für heute. Viel Spaß beim Basteln. :)

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

1 Trackback/Ping:

  • Serendipity-Plugins – Fremder RSS/OPML-Blogroll Feed — Software Guide (tags: Wordpress Plugin) Mehr zum Thema:links for 2007-02-04links for 2007-03-12links for 2007-02-01l…

3 Comments:

Gravatar

1

mzeecedric

7. Februar 2007, 23:21

Vielen Dank für den Hinweis. Gibt es so etwas auch für WP? Und evtl. die Möglichkeit mehrere Feeds als Mashup einzubinden?

Gravatar

2

Michael

7. Februar 2007, 23:34

mzeecedric, für WordPress ist mir leider nicht wirklich was dieser Art bekannt (was aber nichts heißt). Alleine schon die Optionen bei diesem s9y-Plugin machen einen guten, durchdachten Eindruck. Ich meine aber, auch für WP schon ähnliche Plugins gesehen zu haben, bei WP ist ja auch die externe Snoopy-Klasse mit im Sourcecode dabei, die das Auslesen schon mal beherrscht. Wenn kein anderer einen Tipp hat, würde ich mal in den einschlägigen Plugin-Verzeichnissen stöbern.

Gravatar

3

Robert Lender

28. Februar 2007, 0:31

Ohne jetzt weiteren Kursen etwas weg zu nehmen ;) Interessant ist auch der RSS Aggregator für S9y, der jedwedige Feeds als Beiträge postet.
Damit lassen sich z.B. Fotoblogs aufbauen, in dem man seine in Flickr geposteten Fotos im Blog als Einzelbeiträge darstellt. Nette „Kleinigkeiten“ ist die automatische Aktualisierung von Beiträgen – so kann man z.B. nachträglich in Flickr eine Notiz anfügen – und diese erscheint auch im Beitrag in S9y.
Einiges habe ich in meinem Blog schon ausprobiert (siehe „Meine Web Welt“) und auch dokumentiert. Es ist aber sicherlich nur ein Kratzen am Möglichen.

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599