Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Software Guide nun komplett auf WordPress umgestellt

4. Januar 2006 von Michael | Intern

Beim Versuch, WordPress in Joomla zu integrieren aufgrund der fehlenden Kommentar-Funktion von Joomla, habe ich festgestellt, dass es ziemlich einfach ist, WordPress dazu zu überreden, als CMS zu arbeiten.
Daher habe ich nun diese Seiten komplett vom Joomla CMS nach WordPress umgestellt ;-) Wer schon vorher mal hier war, sollte optisch nahezu keinen Unterschied feststellen, außer dass es jetzt eine Kommentar-Funktion gibt.

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

1 Trackback/Ping:

11 Comments:

Gravatar

1

Rainer

5. Januar 2006, 1:26

Congrats zur Umstellung, auch für das individuelle Blog ohne Standardthemes.

Gravatar

2

Manfred Dillmann

6. Januar 2006, 12:50

Michael,

Glückwunsch! Du bist aber fleissig! Hut ab! :-)

…ziemlich einfach ist, WordPress dazu zu überreden, als CMS zu arbeiten.

Hast Du zusätzlich ein Plugin eingesetzt? Out-of-the-box gibt es doch nur die Pages – oder habe ich da was übersehen? Intressiert mich sehr, da ich auch schon daran gedacht habe, die madicon.de auf WordPress umzustellen. Fehlt da aber nicht „ein ganzer Sack voll“ an Funktionalitäten im Vergleich zu Mambo/Joomla?

Noch eine Frage: Welches Plugin verwendest Du für die Gravatare?

Gravatar

3

Manfred Dillmann

6. Januar 2006, 12:56

Wer lesen kann und sich die Zeit nimmt, alles relevante zu lesen, ist klar im Vorteil. ;-)

Sorry für die Frage zur Nutzung als CMS – hast ja schon alles aufgeschrieben. Danke!

Bleibt also nur noch die Frage nach dem Plugin für die Gravatare.

Gravatar

4

Michael (Author)

6. Januar 2006, 15:44

Danke Manfred :-)
Zu Gravatare: Ich verwende das Gravatars Plugin, hatte zwar noch ein anderes getestet, aber das hier hat u.a. den Vorteil, dass es Gravatare cached, so dass diese nicht immer wieder von neuem von gravatar.com geladen werden müssen, was letztendlich einen schnelleren Seitenaufbau bringt.

Zu madicon.de: Hab mir Deine Seite nochmal mit der „WordPress“-Brille angesehen ;), das einzige was m.E. eine Herausforderung ist, sind die Tipps und Tricks. Es gibt z.B. glaub ich ein Bewertungs-Plugin. Aber Du hast ja derzeit dort 185 Artikel. Müsstest mal die bekannten Plugin-Seiten durchsehen, ob es da zur Verwaltung was gibt, also damit der Besucher diese schön durchstöbern kann.

Gravatar

5

Manfred Dillmann

6. Januar 2006, 19:18

Das Bewertungs-Plugin hat keine Bedeutung und kann wegfallen. Aber die Tripps & Tricks Seiten selbst kann man ja wahrscheinlich nicht über die ‚Pages‘ realisieren.
Ich schaue aber natürlich mal genauer bei den Plugins nach, vielleicht gibt es für diesen Zweck ja so eine Art Mini-Datenbank-Modul…

Gravatar

6

JO IT

9. Januar 2006, 13:36

echt!!! coole site :-))

Gravatar

7

Michael (Author)

9. Januar 2006, 21:54

Danke, Jo :-)

Gravatar

8

Martin Hiegl

1. Februar 2006, 9:22

Ich muss sagen das Layout deiner Seite gefällt mir außerordentlich gut.
Hast du noch vor es anzubieten? Wenn nicht, kann ich dich vielleicht dazu animieren? ;-)

Gravatar

9

Michael (Author)

1. Februar 2006, 22:12

Freut mich dass Dir das Layout gefällt :-)
Aber zum Anbieten des Themes kannst Du mich leider nicht wirklich animieren ;)

Gravatar

10

hot-elle

28. Januar 2007, 16:36

Frage: Will in der nächsten Zeit auch von Joomla zu WP wechseln, wie hast du deine ganzen Artikel zu WP importiert?

Habe ja was von ner Import Funktion via RSS gehört, nur kann ich leider über meine RD RSS Komponente (Joomla) nicht den ganzen Artikel anzeigen lassen. Wird irgendwie nicht unterstützt! *grummel*

Gravatar

11

Michael (Author)

30. Januar 2007, 20:43

hot-elle, ich hatte das damals manuell übertragen, es waren damals aber auch nicht allzu viele Artikel.

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599