Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Im Briefkasten gefunden

30. August 2007 von Michael | Entspannung

Zum Glück nicht in meinem ;)


BKA

(via Mail)

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

26 Trackbacks/Pings:

31 Comments:

Gravatar

1

micha

30. August 2007, 1:42

Fehlt nur noch der Passus: „Dieses ist ein automatisch erstelltes Dokument und bedarf keiner Unterschrift“ ;)

Gravatar

2

URmeL

30. August 2007, 9:24

Clever, die Jungs vom BKA: Kommt man der Aufforderung nicht nach, ist das Widerstand gegen die Staatsgewalt und ein Grund, inhaftiert zu werden. So also wollen Sie dem Terror ein Ende machen!

Gravatar

3

carl

30. August 2007, 16:05

Herrlich, demnächst müssen Häuser auch noch barrierefrei gebaut werden damit Herr Schäuble höchstpersönlich schnüffeln darf…

Gravatar

4

Wocker

30. August 2007, 18:19

Suchen die nicht noch neue Außendienstmitarbeiter?

Es gibt doch genügend sogenannte „PC-Notdienste“ in den Kleinanzeigen oder als Briefkasten-Werbung. Sollten die sich demnächst noch ver-xxx-fachen, sollte man noch nachdenklicher werden.. ;)

Gravatar

5

Tobbi

30. August 2007, 18:24

Uups =) Am besten einen Schlüssel mit abgeben, damit nicht „jedermann“ in die Wohnung kann

Gravatar

6

dot tilde dot

31. August 2007, 13:06

@1: besser noch: diese vorbeugende maßnahme dient der terrorabwehr und bedarf deshalb keiner rechtlichen grundlage.

Gravatar

7

Boje

31. August 2007, 13:47

…demnächst auch als Give Away Of The Day:
http://www.bojeonline.de/wp-co.....veaway.png ^^

Gravatar

8

Heiko

31. August 2007, 16:12

Genial, das erinnert mich an den manuellen Computervirus, der per Email kam und einen aufforderte, seine Festplatte zu löschen und das ding vorher noch weiterzuschicken.

Ich meine, warum muss das Bundeskriminalamt denn noch kommen, kann man den Bundestrojaner nicht selber installieren?)

Gravatar

9

Wolfgang S.

31. August 2007, 16:25

Hier noch die Vorlage dazu: bka.jpg :)

Gravatar

10

Chris

31. August 2007, 22:52

Wie geil ^^

Das steht im Ermittlungsbericht:
Nachdem Eintreffen erfuhren wir durch den Besitzer, dass seine Festplatten seit einiger Zeit nicht mehr laufen. Tatsächlich fanden wir nur formatierte Festplatten vor. Laut einer Aussage einer Nachbarin war an dem Abend zuvor noch lange das Licht in der Wohnung des Beschuldigten zu sehen. Kriminelle Tätigkeiten konnten wir nicht nachweisen. Auch der Verdacht, dass der Beschuldigte die Festplatten absichtlich formatiert hat konnte nicht bestätigt werden.

:D

(Es hat schon seinen Grund, weshalb Hausdurchsuchungen OHNE Ankündigungen stattfinden…)

Gravatar

11

ICH-AG

1. September 2007, 11:50

Die kleinen EDV-Dienste, wie ich, werden glaube ich zukünftig als Sub-Unternehmer vom BKA angeworben. Endlich mehr Beschäftigung, es geht aufwärts mit der Konjunktur.

Auf der Rückseite des BKA-Zettels steht dann:
Diese Aktion wurde gefördert von der Agentur für Arbeit. Das Dokument wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig. Mit freundlichen Grüßen, auf Anordnung, IM Schäuble.
Mit IM meinen wir natürlich … ähm … Innenminister.

(Mit freundlichen Grüßen, auf Anordnung ist die schönste Formulierung. Klingt wie „Ich liebe dich, aber nur weil du mir abends Bier ans Sofa bringst.“)

Gravatar

12

Igor

3. September 2007, 11:02

Es sollte noch eine weitere Hinweiszeile eingefügt werden.

Nächster Besuch am:

und dann noch der übliche Hinweis:
Bei Zuwiderhandlung ….. wird mit …. Entzug ….. usw.

*ggg*

Gravatar

13

Darwin

5. September 2007, 1:43

Ich hab den Witz nochmal aufgewärmt: http://www.foto23.com/index.ph.....;Itemid=32

Gravatar

14

Peter

11. September 2007, 17:25

Hehehe – das ist doch nicht ernst gemeint oder? Vielleicht sollten die noch hinzufügen das s das formatieren der Festplatten vor dem Termin nicht erlaubt ist.
Aber da fällt mir ein das ich heute Morgen einen Zettel an der Haustür hatte der mich vor Dreharbeiten von Treuetest gewarnt hat. Gleichzeitig waren natürlich mehrere LKW mit der Filmcrew da. Und ich dachte die Betreffende Person soll nix davon mitbekommen.

Gravatar

15

ChristianS

15. September 2007, 11:46

Uh-oh, in der aktuellen c’t 20/2007 ist auf Seite 87 im Artikel „Festplatte im Staatsvisier“ genau dieser Eintrag abgebildet.

Es würde mich mal interessieren, ob sich das auf Deinen Traffic auswirkt. :-) Traffic ahoi? ;-)

Gravatar

16

Michael (Author)

15. September 2007, 20:49

Vielen Dank für die Info, Christian! Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet, ist ja ein ausgewachsener Screenshot :)

Zu Deiner Frage: Bisher ist kein Traffic-Zuwachs deswegen zu erkennen, nur vereinzelt sind ein paar Klicks von der Google-Suche erkennbar (Suchwörter u.a. „Im Briefkasten gefunden“).

Gravatar

17

ChristianS

16. September 2007, 2:22

Es kann sein, dass sich das erst ab Montag bemerkbar macht, wenn die c’t regulär in den Handel kommt. Als Abonnent kommt man eben schon Samstags in den Genuss. :)

Gravatar

18

Christoph Jürgens

17. September 2007, 21:23

Hab’s gerade in der c’t entdeckt (trotz Abos übrigens erst heute da…) und jetzt Bauchschmerzen (also vor Lachen). Als ordentlicher Webmaster daher die Frage an Wolfgang S. und/oder Michael (je nach Urheber(recht)), ob Ihr mich das Bild auf meiner Seite posten lasst. Danke.

Gravatar

19

Michael (Author)

18. September 2007, 0:35

Christoph, ich bin selbst nicht der Urheber, ein Kumpel hatte mir das Bild per Mail geschickt, daher oben im Artikel auch der Hinweis „via Mail“.

Gravatar

20

Christoph Jürgens

18. September 2007, 7:23

Na, wenn er der Urheber ist, dann findet er auf meiner Seite neben seinem Bild auch eine vorladungsfähige Adresse. Schwierige Zeiten…

Gravatar

21

Michael

20. September 2007, 14:55

@ Christoph Jürgens

Deine c’t kam also auch erst am Montag… und ich dachte schon, die Post sei faul gewesen.

Gravatar

22

ChristianS

20. September 2007, 15:01

@Christoph Jürgens & Michael:
Ich hatte auch schon Kontakt mit dem Verlag, weil es mal eine Zeit gab, in der mindestens die Hälfte aller Ausgaben erst Montags, vereinzelt sogar erst Dienstags kam. Die Aussage des Verlags war: „Die Zeitschriften gehen Donnerstags bei uns raus.“

Die restliche Laufzeit hängt wohl wirklich an der Post. :-((

Gravatar

23

Michael

20. September 2007, 15:05

Das war auch nicht das erste Mal, die letzte Ausgabe kam auch am Montag.

Meinen Verdacht es läge an der Post, bestätigt ja auch die Tatsache, das alle anderen Postfächer im Haus, leer zu scheinen sein – sofern man das am Postschlitz feststellen kann.

Gravatar

24

Daniel

25. September 2007, 11:46

klasse! die idee ist wirklich der hammer… und eure kommentare auch!
genaugenommen sind sie so gut, dass sie meinem freund und mir sehr geholfen haben, zur recherche zum thema online-durchsuchungen auch ein paar humoristische elemente hinzuzufügen. dafür vielen dank ;)

Gravatar

25

Michael (Author)

26. September 2007, 0:29

Wegen Lieferung c’t: bei mir kam sie bisher immer Samstags an, nie erst am Montag.

Gravatar

26

Tom

29. November 2007, 13:20

Witzig, witzig. Hab herzhaft gelacht. Noch lache ich darüber. Hoffe, das bleibt so.

Gravatar

27

Aufschnürer

3. Dezember 2007, 9:36

Herrlich, dieses Bild hat mir erstmal meinen tristen Montag-Morgen versüßt. Wobei, noch lachen wir darüber…

Gravatar

28

Moodomatik

21. Dezember 2007, 10:31

Nicht witzig!

Gravatar

29

Eifelportal

23. Dezember 2007, 17:47

Ich denke … alles in allem … es wird Spezies geben die entsprechende Software gegen diese Spitzel-Phobien auf dem Userrechner entwickeln. Hoffentlich bald!

Prost Mahlzeit und schöne Weihnachten !

Gravatar

30

Schnüffelschäuble

28. Dezember 2007, 14:55

Schon heftig, einfach nen Brief schicken „Wir kommen zum Trojaner installieren, bitte Passwortschutz entfernen usw.“ Und dann muss man auch noch seine Wohnung verlassen! Wer weiss, was die alles machen!

Gravatar

31

Markus

28. Dezember 2007, 22:57

Ja, klasse, ich hab den Wisch vor ein paar Tagen mal irgendwo blanko als PDF geladen und bei uns in der Firma platziert ;) Nach dem ersten Schreck war das Gelächter groß :D

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599