Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Bessere Präsentation der Software-Guide-Artikel

31. Juli 2007 von Michael | Intern

Im Artikel Blogs: ausführliche Artikel besser präsentieren hatte ich bereits vorgestellt, wie auf Software Guide Artikel präsentiert werden, damit sie nicht im Blog-Archiv völlig untergehen. Dr. Michael Cvachovec hatte dabei zurecht den Einwand, dass der Bereich „Best Practices“ nicht wirklich verständlich ist. Dies bestätigte erneut meinen Eindruck, den ich schon seit einiger Zeit hatte.

Daher habe ich dies nun zum Anlass genommen und Software Guide ein wenig umgestaltet (Ein Wink an die Feedleser -> Blog besuchen ist jetzt angesagt, etwas Bewegung hat noch nie geschadet :).

Es gibt jetzt im Header den Bereich „Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads“, wo nun auf 4 übergeordnete Seiten verwiesen wird, von wo aus übersichtlich die Artikel der entsprechenden Kategorie vorgestellt werden. Den Bereich Lotus Notes/Domino habe ich dabei in „Anwendungssoftware“ gesteckt, und „Webdienste und Blogging“ in „Blogs und Blogging“ umbenannt, um eine bessere Übersichtlichkeit zu erzeugen.

Dann gibt es jetzt oben rechts einen Bereich, wo jetzt „Bloginfo der Woche“ steht. So etwas wollte ich schon immer: an prominenter Stelle ein Bereich, wo man auf wichtige Dinge aufmerksam machen kann. Das kann auch etwa dazu dienen, dass ich mal wieder mein altes Vorhaben wieder zum Leben erwecke, und da völlig unbekannte Blogs vorstelle und diesen mehrere Tage einen hervorragend platzierten Link gönne.

Zuletzt habe ich noch einen zugegebenermaßen eher aufdringlichen RSS-Button auf der rechten Seite eingerichtet, einfach auch mal um zu testen, ob dadurch die RSS-Abos stärker zunehmen als mit den dezenten Links, die ich bisher hatte. Wenn der große Button nervt und zu aufdringlich ist, so sagt mir bitte Bescheid, dann nehme ich ihn wieder raus ;)

Auch sonst bin ich Euch dankbar, wenn Ihr mir mitteilt, wie Ihr die Änderungen findet.

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

1 Trackback/Ping:

12 Comments:

Gravatar

1

Christoph

1. August 2007, 5:57

Die ‚Navigation‘ über den Header finde ich gut. Auch der RSS-Button ist mE nicht zu groß geraten. Wie oft geistere ich durch interessante Blogs und finde einfach keinen Hinweis auf den Feed. Lieber eindeutig und sofort auffindbar, als dieses ewige Gesuche.

Gravatar

2

Elmar

1. August 2007, 7:40

Sehr gut, der Artikel kommt zur rechten Zeit, denn ich überlege mir auch gerade, wie man aus dem Wust der Postings die Artikel herausarbeiten kann, in die man ein wenig mehr Herzblut gesteckt hat. Bisher dachte ich an so etwas hier, was deiner Idee ja ähnlich ist. Deine Lösung gefällt mir besser, denn die Übersichtsseite, auf der man landet, ist wirklich übersichtlich

Gravatar

3

Erkan Yilmaz

1. August 2007, 8:34

Hallo Michael,

den RSS-Button finde ich nicht so störend wegen der Hintergrundfarbe (grau passt gut in diese weiss-blauen Hintergrund) . Auf den ersten Blick fällt nur das Icon auf. Insofern minimiert dies deine Befürchtung, dass es insgesamt nerve – zumindest für mich :-)
Und da ich den Feed schon abonniert habe, kann ich dir leider nicht mit Sicherheit sagen, ob der Button bei mir zum gewünschten Effekt (Abonnieren) geführt hätte.

Fragen:
Kann man im Header „Blogs und Blogging“ zu „Blogs & Blogging“ umbenennen ? Passt dann zu „Webdesign & Entwicklung“ wegen dem &-Symbol zwecks Einheitlichkeit (oder verwende halt „und“) ? Wieso ? Man sollte dem Leser quasi Bekanntes vorwerfen und ihn/sie nicht in seinem/ihren Lesefluss durch zuviel Neues stören. Manche mögen dies evtl. für unwichtig halten, aber ist eine schnell machbare Veränderung, die evtl. psychologisch von Vorteil wäre, da die obere Hälfte meist als erstes wahrgenommen wird.

Was mich z.B. stören würde ist die rote Schriftfarbe in den Titeln.
Wieso ?
Ich sehe halt rot als eine zu aggressive Farbe an.
Wenn du mit dem Stuhl mal etwas zurück gehst (quasi nur die Titel anschaust), kannst du sehen, dass im oberen Bereich „zuviel“ rot ist. Das lenkt (mich) irgendwie ab. Zu konzentriert. Aber wie du ja weisst, sind Geschmäcker verschieden (Gott sei Dank).
Die heutigen Google Anzeigen bei dir haben auch eine rote Titelfarbe und ich habe meine Augen geschlossen und aufgemacht und es sah dann auf den ersten Blick so aus, als ob dies zum Content gehöre (vielleicht hast du ja die Farbe auch selbst in den Google-Anzeigen festgelegt?).
Evtl. kann man ja mit den Farben etwas experimentieren ?

Mir scheint, die beiden Kasten „Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads“ und „Bloginfo der Woche“ haben nicht die gleiche vertikale Länge ? Kann man dies auch evtl. angleichen ?

Wie wäre es, wenn du in dem Kasten „Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads“ statt des bisherigen Icons ein Icon nimmst, dass quasi zu deinem Erkennungszeichen wird ? evtl. dein Favicon ?

Soviel mal zu einem kurzen Überflug der oberen Seite von Weblog – ich schaue mal Beizeiten mehr an.

Erkan

Gravatar

4

Gero

1. August 2007, 9:18

Hallo,

der Link im RSS Feed, der auf den Blog Eintrag verweist ist falsch

http://sw-guide.de/2007-08/bes.....e-artikel/

über die Startseite kann er richtig aufgerufen werden

http://sw-guide.de/2007-07/bes.....e-artikel/

Den RSS Button finde ich eher praktisch, denn ich glaube die wenigsten Internet User benutzen das RSS Icon in der Adress Leiste des Browsers.
Bei dem Bereich für die Anleitungen und die Bloginfo der Woche erwartet mein Auge immer Werbung und so versuche ich diesen Bereich fast schon automatisch auszublenden. Ich weiß nicht, ob dass nur mir so geht?

Gero

Gravatar

5

Andy

1. August 2007, 10:14

Dank diesem Artikel habe ich mir mein WordPress genauer angeschaut und festgestellt, dass ich auch statische Seiten anderen Seiten unterordnen kann. Hervorragend, werde ich sicher auch einfügen.
Danke Michael.

Gravatar

6

michael

1. August 2007, 12:48

Hallo Michael!

Ich finde die Umgestaltung des Layouts wirklich gelungen, die Artikel bekommen mehr Gewicht und das Theme wirkt irgendwie farbenfroher und lebendiger. Super!
Im Gegensatz zu Erkans Meinung denke ich du solltest bei der Wortwahl bleiben. „&“ und „und“ würde ich wegen der ausgewogenen Überschriftenlänge genau so beibehalten. Das Auge liest ja schließlich mit. Deine Icons würde ich, ob ihrer Farbe nehmen, das Favicon paßt da farblich nicht rein.

Das Bild des RSS-Buttons finde OK, würde mich bei der Schriftgröße des Textes jedoch eher an der Schriftgröße der Überschriften orientieren. Also Button ruhig groß Schrift etwas kleiner, damit der Feed nicht mehr Gewicht hat als der Rest.

Übrigens das mit „Best Praxis“ fand ich nur nicht verständlich, weil ich dachte, die hätte ich. ;-)
Kleiner plumper Scherz!
Viele Grüße, mir gefällt´s
Michael

Gravatar

7

Meike

3. August 2007, 14:36

Button nervt kein Stück, ist schon in Ordnung so. Ansonsten finde ich die neue Positionierung doch sehr gelungen. Sollte die Bloginfo der Woche nicht ankommen, hättest du immer noch einen neuen Werbeplatz geschaffen ;-)

Gravatar

8

Thomas

3. August 2007, 14:46

Also mir gefällt es. Der RSS Butten fällt ganz und gar nicht auf, vielleicht könntest du ihn mal in Orange darstellen, das Grün passt zwar super zum Design, aber die meisten suchen nach einem orangen Button. Denke ich zumindest…

Gruß

Gravatar

9

Michael (Author)

3. August 2007, 19:22

Zunächst mal vielen Dank für die sehr hilfreichen zahlreichen Hinweise und sorry dass ich mich erst so spät melde!!

@2 Elmar:
Die Umsetzung von Darren/Problogger war in gewisser Weise auch für mich die Inspiration, eigentlich auch schon vorher, wo ich in der rechten Box ein paar beliebte Artikel verlinkte.

@3 Erkan:
a) Wegen „&““ und „und“: Bei „Webdesign & Entwicklung“ nahm ich „&“, damit es nicht zu lange wird. bei „Blogs und Blogging“ nahm ich „und“ damit es etwas länger wird und ausgleichender wirkt (wie auch der andere Michael schon in Kommentar #6 anmerkte). Aber Dein Argument klingt auch gut und werde ich mir noch überlegen bzw. mal testen :)
b)Rote Schriftfarbe: Meinst Du generell alle Titel (Artikel, Sidebar, etc.) oder nur die der Boxen? Rot ist es ja schon im oberen Bereich… Google Adsense hab ich auch rot gewählt um die selbe Farbe wie die Überschriften zu haben. Ich denke halt, dass z.B. dunkelgrau o.ä. in den oberen Boxen statt rot nicht soo gut aussieht. Mal sehen, werde mal ein wenig experimentieren.
c) vertikale Länge der Boxen: werde ich wohl noch angleichen
d) Icons: die Idee mit dem Favicon ist wirklich gut, auch wegen Wiedererkennungswert. Leider passt das jetzige Favicon wohl nicht wirklich. Wobei das eigentlich auch noch vom alten Theme stammt, eigentlich müsste ich das in den Boxen verwendete 3farbige Icon nun auch als Favicon verwenden :-)

@4 Gero:
Link hatte ich korrigiert, danke für den Hinweis.
Wegen Werbung: die Befürchtung hatte ich auch ein wenig. Ich werde das jetzt einfach mal 4 Wochen lassen und dann die Zugriffszahlen Juli vs. August vergleichen…

@6 michael:
LOL, Best Praxis :) RSS-Button-Schriftgröße nehme ich mir wohl noch vor und werde etwas experimentieren

@7 Meike:
genau, wäre auch ein hervorragender Werbeplatz :)

@8 Thomas:
Hmm, mit Orange hatte ich schon experimentiert (Link zum Button), fand ich aber zu aufdringlich in der Sidebar…

So long, ich werde auf jeden Fall nach 1 Monat mal vergleichen, wie sich die Zugriffszahlen auf die 4 verlinkten Seiten unter „Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads“ entwickelt haben und dann berichten…

Gravatar

10

Erkan Yilmaz

3. August 2007, 19:58

Hallo Michael,

damit du schnell Feedback hast:
b)Rote Schriftfarbe:
ich meinte alle. Aber wenn das z.B. die anderen Leser nicht stört, kannste ja deine Zeit für interessante Blog-Postings verwenden.

Übrigens: allein schon mit dem Wort „testen“ lässt du mein Herz höher springen :-)

Gravatar

11

michael

30. August 2007, 19:26

Hallo Michael!

Nachdem Du jetzt schon für fast 1. Monat dein Layout umgestaltet hast, könntest Du nicht einmal ein feedback geben?
1. Werden die so prominent platzierten Artikel häufiger gelesen, als im Vormonat?
2. Was ist mit deinem neuen Feedbutton, hast Du mehr subscriber?

Übrigens: In deiner Headernavigation verweist: „Über SW-Guide“ noch auf best-practices, gleich im ersten Absatz glaube ich!

Viele Grüße aus Wiesbaden
der neugierige Namensvetter

Gravatar

12

Michael (Author)

31. August 2007, 0:21

Hab’s jetzt ausgewertet: Bessere Artikel-Präsentation: Hat es was gebracht?

Danke für den Hinweis dass unter „Über SW-Guide“ noch was von Best Practices steht, nehm ich auch gleich noch raus.

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599