Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


co.mments vs. coComment

18. März 2006 von Michael | Webservice

co.commentsAnfang Februar hatte ich von coComment berichtet, einem Web 2.0 – Service, mit dem man seine Blog-Kommentare zentral verfolgen und per RSS abrufen kann.
Mein damals kritisierter Punkt, bestehende Diskussionen in die zu beobachtende Liste aufzunehmen, hat sich nicht verbessert. Wenn man dort in der Hilfe den Punkt „I forgot to click on my bookmarklet before submitting my comment, what can I do?“ aufruft, kommt nach wie vor:

The following should be available soon, but is not yet ready. For the time being, there is currently unfortunately no method to add a comment after submitting it, sorry.

Sorry coComment, aber Ihr wart zu langsam. Wie TechCrunch berichtet gibt es mittlerweile den neuen Service co.mments.com.
Auch hiermit kann man seine Kommentare zentral verfolgen, das Aufnehmen bestehender Artikel bzw. Artikel, in denen man nicht selbst kommentiert hat, ist dort per Mausklick möglich.

Ich habe bereits diverse Blogs getestet: derzeit hat co.mments noch Probleme, wenn Kommentare „gepaged“ sind, d.h. auf mehrere Seiten aufgeteilt sind. Hier werden nur die Kommentare berücksichtigt, die auf der Startseite erscheinen.
Beim RSS hatte der Service bei vowe.net Probleme mit Umlauten, bei wenigen Blogs wurden die Kommentare gar nicht erkannt.
Ansonsten macht der Service einen guten Eindruck. Die Webseite ist einfach gehalten und das Bookmarklet für den Firefox funktioniert soweit ohne Probleme.
Wie immer bei solchen neuen Services: mal weiter abwarten wie er sich entwickelt.

Nachtrag

Hmm, etwas aggressiv geht der Dienst ja schon vor:
co.mments Statistik
co.mments Statistik 2
Werde ihn erstmal auf die Blacklist setzen, denn das verfälscht mir meine Zugriffsstatistiken. Gibt einen dicken Minuspunkt.

Nachtrag 2

assaf, wohl ein Verantwortlicher von co.mments, hat unten kommentiert, dass zukünftig eine Update-Frequenz von 4 Stunden verwendet werden soll und nicht wie bisher 30 Sekunden.

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

1 Trackback/Ping:

2 Comments:

Gravatar

1

assaf

18. März 2006, 23:16

co.mments is designed to look for new comments in new conversations once very 4 hours (give or take), which I think is a fair trade between getting fresh content and not bothering blogs too much.

the 30 minutes you’re seeing right now is a problem, so I’m looking at it. it shouldn’t be that aggressive.

Gravatar

2

Michael (Author)

18. März 2006, 23:32

Many thanks for your info, assaf. However the bot was active every 30 seconds (not minutes) on my site, so pretty aggressive. Thus I have blacklisted this bot.
4 – 6 hours should be OK for looking for new conversations.
Good luck for your new web service!

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599