Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Text Link Ads verliert Seriösität

22. September 2006 von Michael | Webservice

Text Link AdsVor ein paar Tagen berichtete ich vom Affiliate-Programm Text Link Ads.

Vor ein paar Stunden kam folgende Email von Text Link Ads (TLA) rein:

We have made an imporant update to our TLA publisher code. You will need to log in to the URL below and upgrade your code: http://www.text-link-ads.com/my_account.php
Once you are logged in, choose „Install ad code“ from the publisher section of the menu.
(…)
Click on „get ad code“ to the right of each of these sites. Walk through our ad wizard and replace your current code with the new code that is generated.
Note: This will not become common practice. Periodic code updates are not in the works, but this is something that we do need you to do this time.

D.h. TLA hat den Code zur Einbindung aktualisiert.

Ich habe mir nun das aktualisierte WordPress-Plugin (Version 2.0) kurz angesehen:
Es werden bei der Aktivierung des Plugins gleich 2 MySQL-Tabellen angelegt, und diese u.a. beim Erstellen neuer Beiträge gefüllt.
text Link Ads

In der Version 1.0 war nichts dergleichen vorgesehen, wozu auch? Es handelt sich hier um Text Links, nicht um eine Weblog-Erweiterung, die die MySQL-Datenbank mit irgendwelchen Daten füttern soll.

TLA hat weder in der Ankündigungs-Email noch beim Download auf diese Sache hingewiesen, damit verliert für mich Text Link Ads stark an Glaubwürdigkeit. Ein seriöses Unternehmen würde bzw. müsste m.E. genau darauf hinweisen, was im Hintergrund passiert, wenn das Plugin installiert wird.
Fast jeder Plugin-Autor hält sich daran, aber TLA hat das scheinbar nicht nötig. Ich ziehe daher in Erwägung, dass TLA bei Software Guide bald wieder rausfliegt, dieses neue Plugin wird jedenfalls nicht installiert.

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

Was ist ein Trackback?

3 Trackbacks/Pings:

7 Comments:

Gravatar

1

Marcus

22. September 2006, 18:27

Also das betrifft ja nur WP-User, die das Plugin benutzen. Man kann doch auch einfach den PHP-Code einbauen, da wird die Datenbank gar nicht angefasst. Klar ist nicht so bequem, aber da müssen fast alle Nicht-WP-User durch ;-)

Gravatar

2

Michael (Author)

22. September 2006, 21:21

Danke für den Hinweis Marcus, klar, das ist eine Möglichkeit.
Trotzdem wirkt es insgesamt nicht gerade vertrauenserweckend, wenn WordPress-Usern Code untergejubelt wird, der neue Tabellen in MySQL erzeugt, und dies aber nirgens erwähnt wird.

Gravatar

3

Marcus

22. September 2006, 22:07

Kann es sein, dass euch WP-User dafür die beschreibbare XML-Datei im home-Verzeichnis erspart bleibt? Da sind nämlich bei mir die Links, äh, ich meine der eine Link ;-) mir Name und URL gespeichert!

Aber insgesamt hast du recht: TLA sollte zumindest darauf hinweisen, dass die Datenbank verändert wird!

Gravatar

4

Michael (Author)

22. September 2006, 23:18

Ja, das ist damit nicht mehr nötig. Trotzdem ist das Anlegen von 2 Tabellen zur Ablösung absolut unnötig, dafür gibt es für Plugins eine Optionen-Funktion, der kann man Werte übergeben bzw. damit Werte plugin-spezifisch abfragen, das wäre völlig ausreichend gewesen. Zudem sind im Plugin „Action Hooks“ enthalten (modifizieren Standard-Wordpress-Funktionen), die zusätzlich abschrecken, auch wenn diese eher harmlos bzw. teilweise deaktiviert sind.

Gravatar

5

jez

18. Mai 2007, 12:00

meiner meinung nach ist text-link ads eh muell. man kann besser links selbst verkaufen als den geiern 50% zu schenken…

Gravatar

6

Martin

5. November 2007, 22:09

Ich traue solchen Diensten ebenfalls nicht, auch wenn die vom Design noch besser wirken wie diese Salesletter-Seiten. Vielleicht liegt es daran, dass in den Staaten solche Angaben nicht die Regel sind? Die Deutschen sind hinsichtlich solcher Angaben wohl korrekter.
Beste Grüsse
Martin Hamann

Gravatar

7

Anton

3. Dezember 2007, 13:30

Die Idee ist wirklich gut, aber die Umsetzung gefällt mir nicht.
Gibt es noch andere Seiten wo man Links anbieten kann?
Ich suche Partnerangebote die seriös sind und am besten kostenlos…
Wer kann mir helfen?

Viele Grüße

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599