Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Software Guide mit neuem Anstrich

29. Dezember 2006 von Michael | Intern

Ich habe Software Guide einen völlig neuen Anstrich verpasst. Software Guide gibt es seit etwa einem Jahr und genau so lange hat das bisherige Design durchgehalten. Ich wollte jedoch nun etwas Frische reinbringen und neues ausprobieren, und daraus ist nun dieses Redesign entstanden.

Für Hinweise auf Fehler, Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich Euch dankbar. Das HTML sollte einigermaßen valide sein und die Seiten barrierearm. Im CSS habe ich vielfach noch feste Schriftgrößen in pt definiert anstatt em oder %, das werde ich gelegentlich noch anpassen. Die Suchfunktion, das Archiv und die Kategorie-Ansicht werde ich auch noch verbessern.

Da ich noch einige automatisierte Konvertierungen in den MySQL-Tabellen gemacht haben (u.a. Umstellung von Code-Formatierung etc.), die sich auf die Artikelinhalte auswirken, kann es sein, dass im Feedreader einige Artikel als „aktualisiert“ markiert werden, sorry dafür.

Informationen zum Artikel:

Weiterblättern im Blog:

23 Comments:

Gravatar

1

avilon

29. Dezember 2006, 2:20

Sieht gut aus, gute Farbwahl und Einteilung :)

Gravatar

2

Michael (Author)

29. Dezember 2006, 2:56

Danke :)

Gravatar

3

Wini

29. Dezember 2006, 3:15

Guten morgen Michael! also zuerst mal glückwünsch zur erfolgreichen „renovierung“. Mir hat zwar dein altes Theme besser gefallen, einfach weils einzigartiger war, aber das neue sieht auch sehr schick aus. Man kann sich sicher damit anfreunden:
Naja wichtig ist eigentlich eh nur der Inhalt, und da hoffe ich stark dass du nicht viel ändern wirst.
Alles gute im nächsten Jahr

Wini

Gravatar

4

Michael (Author)

29. Dezember 2006, 3:46

Morgen Wini, danke für die Glückwünsche. Ja, einzigartig war wohl das alte Theme, und es fiel mir in der Tat etwas schwer, mich davon zu lösen und was neues „mainstreamiges“ auszuprobieren, da sich das alte Theme grundsätzlich sehr bewährte und ich auch mehrere Anfragen bekam, ob ich denn das Theme nicht veröffentlichen würde (machte ich nicht und werde ich auch jetzt nicht machen). Inhaltlich wird sich wegen dem neuen Anstrich natürlich nix ändern. Wünsche einen guten Rutsch und auch alles gute für’s nächste Jahr.

Gravatar

5

Ulrich Krause

29. Dezember 2006, 8:17

Sehr schön.

Auch dir auf diesem Wege einen Guten Rutsch und ein erfolgreiches 2007.

Gravatar

6

Steffen

29. Dezember 2006, 9:46

Sieht wirklich fein aus. Sowohl farblich sehr harmonisch abgestimmt als auch der allgemeine „mainstream“ Aufbau.
Das alte sah aber in der Tat einzigartiger aus – nun ja – altes geht neues kommt.

Gravatar

7

Viktor F.

29. Dezember 2006, 10:07

Hallo Michael.
Das neue Design sieht wirklich nicht schlecht aus. Mir hat aber auch dein vorheriges Theme sehr gut gefallen. Was mir aufgefallen ist, dass Dein favicon sich nicht geändert hat. Absicht oder vergessen?! :-)
Wünsche Dir auch an dieser Stelle einen guten Rutsch ins neue Jahr und wir sind auf Deine zahlreichen Beiträge im neuen Jahr gespannt.

Gravatar

8

Frank Helmschrott

29. Dezember 2006, 10:55

Glückwunsch, Michael. Sehr gut gelungen – trifft genau meinen Geschmack. Ich sitze schon eine ganze Weile immer mal wieder an ein paar Gedanken um mich von meinem Standarddesign zu lösen, aber bisher hab‘ ich noch keine gute Linie gefunden. Mal sehen ob’s im neuen Jahr gelingt ;)

Gravatar

9

Nils Schulte am Hülse

29. Dezember 2006, 11:03

Hallo Michael,

hätte ich als ich vor ein paar Wochen das das erste Mal hier vorbeigekommen bin dieses Theme gesehen, hätte ich es wohl als strukturiert, farblich harmonisch und im Trend empfunden und gemeint, dass es eine sehr gute Arbeit von Dir sei.

Nur hat mir das vorige Theme so gut gefallen in seiner Einzigartigkeit, Klarheit und Ausstrahlung, dass es mir jetzt vorkommt, als wenn Du etwas Besonderes gegen etwas von der (Trend-)Stange eingetauscht hast. Ich maule hier allerdings auf hohem Niveau ;).

Gravatar

10

Claudie

29. Dezember 2006, 14:06

Ich dachte schon, ich wäre falsch, bin aber doch richtig gelandet :)
Hallo Michael,
ich fand das alte Design recht schön und bin, wie die meisten hier der Meinung, das die Theme schon Einzigartig war. Aaaber … dein neues Design ist klasse und gefällt mir ausgesprochen gut. Die Farben, die Aufteilung … es ist hier frischer geworden! Sehr schön!
Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr !
LG Claudie

Gravatar

11

apollon

29. Dezember 2006, 17:46

Mir gefällt es auch sehr gut. Obwohl ich mit Farben da so meine Erfahrungen gemacht habe. Vermutlich hatte ich aber einfach nur übertrieben und einfach zu viel „grün gefärbt“. Ich habe mein Layout auch zwischen den Feiertagen umgestellt und bekam für den Wechsel auf dieses unspektakuläre Template nur Zuspruch.

Aber dieses hier finde ich wirklich sehr schön gelungen!

Gravatar

12

hot-elle

29. Dezember 2006, 18:07

Schickes Design… Da kommt man(n) ja noch häufiger auf deine Seite! ;)

Gravatar

13

Michael (Author)

29. Dezember 2006, 21:09

Vielen Dank für Euer tolles Feedback, es freut mich sehr dass Euch das neue Design gefällt.

@Viktor: anderes Favicon kommt noch :)

Gravatar

14

Martin Hiegl

29. Dezember 2006, 22:14

HÜLFE, was ist denn hier passiert. Wie die meisten vorher schon gesagt haben, war dein vorheriges Design einzigartig und ziemlich perfekt. Jetzt sieht deine Seite halt wie ein 08/15-Blog aus – nicht schlecht, absolut nicht, aber auch nicht mehr so speziell. Werd mich wohl noch dran gewöhnen müssen ;-)
Beim Safari steht das Textfeld übrigends über den blauen Strich raus. Und ein bisschen Abstand zwischen dem letzten Kommentar und „leave a comment“ wär auch nicht schlecht. Auch das Gravatar,Zeilenumbruch, Nummer, Zilenumbruch, Name, zeilenumbruch, datum find ich seltsam – lieber nen anständigen Abstand zwischen die Kommentare. Die Inputfelder fürs Kommentieren könntest du auch noch ausrichten – ingesamt sieht es da beeim Komentarfeld noch etwas unausgegoren aus ;-)
(Irgendwie komm ich mir vor wie ne Meckerliese, aber viell. hast du auch nur noch nicht alles fertig ;-)

Gravatar

15

Michael (Author)

29. Dezember 2006, 22:36

Danke auch für Dein Feedback Martin, bin über alle Hinweise dankbar.

Und mit Erschrecken hab ich gerade via dem Safari-Screenshot-Tool iCapture festgestellt, dass im Safari die Seite absolut beschissen aussieht: Screenshot Safari

So sieht es unter Windows im Opera, Internet Explorer 6 und 7 und Firefox aus:
Screenshot

Im Safari jedenfalls komplette Baustelle, so wie es aussieht. Warum der nicht mal alle Hintergrundbilder anzeigt, ist mir vollkommen unklar.

Na ja, mal sehen…

Ach ja, bei Dir erscheint im Kommentarbereich zum Teil Englisches, weil Du in Deinen Browsereinstellungen nicht Deutsch als Vorzugssprache drin hast, in diesem Fall lass ich automatisch Englisch anzeigen.

Gravatar

16

Michael (Author)

29. Dezember 2006, 22:55

Problem gelöst, *Schweiß-von-der-Stirn-abwisch*

Im CSS war ein Semikolon zu viel:
.intro1-content { margin: 0 15px; 0 15px }

Das hat den Safari dazu bewegt, das CSS nicht mehr weiter einzulesen und zu ignorieren. Sämtliche anderen Browser (IE5.5,6,7, Opera, Firefox) sind da viel fehlertoleranter gewesen.

Gravatar

17

kobak

29. Dezember 2006, 23:30

Es ist schön geworden. Werde öffters „kommen“, nicht nur von rss reader lesen. :-)

Gravatar

18

joerg

30. Dezember 2006, 1:09

Und es passt gerade noch so auf mein 12″PB, mir gefällt es.

Gravatar

19

Frank

30. Dezember 2006, 12:39

Sehr schön hier geworden. Nur die Integration von Adsense stört ein wenig, sie trennt sich sehr sparsam von der „Brotkrümel-Navigation“ und dem Inhalt, aber das ist wohl Absicht.

Alles gute und liebe Grüsse
Frank

Gravatar

20

Michael (Author)

31. Dezember 2006, 1:23

Vielen Dank noch für die weiteren Feedbacks.

@Frank: Ich hatte Adsense so einfach reingepastet, dadurch war der Abstand automatisch sehr „eng“. Da es für’s Klickverhalten sicherlich gut so ist, hatte ich es erstmal so gelassen. Aber aus Anwendersicht ist es eher störend, sehe ich genau so wie Du. Ich werde daher noch ein paar Pixel Abstand einfügen.
Wünsche einen guten Rutsch und alles gute für’s nächste Jahr.

Gravatar

21

Dreamworker

2. Januar 2007, 14:21

die ganze seite sieht wunderbar aus. frische farben und so ;)
gleich mal rein damit in die bookmarks.

Gravatar

22

Alex

3. Januar 2007, 8:04

Hast du das Theme von Grund auf neu Entwickelt oder ein Vorhandenes geändert. Das Theme gefällt mir sehr gut.

Gravatar

23

Michael (Author)

3. Januar 2007, 23:32

Alex, gestartet mit einer leeren Textdatei :-) Also von Grund auf komplett neu. Erst mal HTML-Grundgerüst gemacht, dann eine Kopie und dort anstatt der Startseite die Artikeleinzelseite erstellt, um die Artikel-Meta-Info, Kommentare und Kommentar-Formular zu designen.
Als das dann stand, hab ich erst angefangen, die Lorem Ipsum mit WordPress-DB-Content zu ersetzen.

Die Kommentarmöglichkeit ist derzeit für diesen Artikel ausgeschaltet.

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599