Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Blog-Beiträge getaggt mit «notes domino»

Lotus Notes Client nun auch für Linux

10. Juli 2006 von Michael | Anwendungen

Notes 7Wie die Computerwoche berichtet, wird es ab 24. Juli 2006 einen Lotus-Notes-Client für Linux geben.
Ich habe erstmal auf den Kalender gesehen und den 1. April vermutet, die Meldung kommt sehr überraschend, wurde doch schon letztes Jahr stark in Frage gestellt, ob der Mac-Client weiterentwickelt wird.
IBM unterstützt dabei erstmal Red Hat Enterprise Linux 4 Update 3, und nach 3 Monaten auch Suse 10. Der Wechsel von anderen Plattformen ist für lizenzierte Kunden kostenlos.

(via CW Notizblog)


Notes Domino 7.0.2 kann winmail.dat automatisch umwandeln

23. Juni 2006 von Michael | Anwendungen

Ich hatte kürzlich von einer Lösung für Firmen berichtet, um winmail.dats leichter für Lotus-Notes-Anwender umzuwandeln.
Martin Hipfinger machte nun dort in den Kommentaren darauf aufmerksam, dass Notes Domino ab Version 7.0.2 diese winmail.dats konvertieren kann:

Previously, non-Microsoft software could not convert TNEF to readable text because the API was undocumented. Now, using newly published specifications, Lotus Domino 7.0.2 will be able to correctly convert such messages into readable form instead of an undecipherable WINMAIL.DAT file attachment.

(siehe IBM: Upcoming maintenance release goes beyond fixes with great new features)

Seit Jahren schlagen sich Anwender mit diesen winmail.dats rum, welche oftmals nur deswegen erzeugt werden, weil Outlook-Anwender ihren Email-Client unsinnig umkonfiguriert haben. Nun bietet IBM endlich die Lösung für Notes/Domino an, damit sich Anwender nicht mehr damit beschäftigen müssen. Sehr schön.


winmail.dat – Lösung für Firmen

15. Juni 2006 von Michael | Anwendungen

Firmen, die Notes/Domino als Email-System nutzen, haben das Problem, dass ihre Anwender vielfach Emails erhalten, die winmail.dat-Anhänge enthalten. Diese entstehen, wenn Microsoft-Outlook-Anwender Emails im proprietären „Microsoft Outlook Rich Text Format“ versenden.
Bisher gab es Tools wie etwa Fentun, um Inhalte aus diesen Dateien zu extrahieren.
OpenNTF bietet mittlerweile mit WinmailExtractor eine elegantere Lösung für Unternehmen an:
Mitarbeiter, die Emails mit mit winmail.dat-Anhängen vorliegen haben, können diese an eine Mail-In-Datenbank senden und erhalten die Email dekodiert, also lesbar, zurück.

Für mich stellt sich allerdings die Frage, warum über den Notes/Domino-Server nicht noch ein Schritt weiter gegangen wird und alle Emails, die solche winmail.dat’s enthalten, automatisch konvertiert werden, damit der Anwender immer korrekt lesbare Emails erhält.

(via Eknori)


Ray Ozzie übernimmt Bill Gates Rolle als Software-Architekt

15. Juni 2006 von Michael | Anwendungen

Ray Ozzie, der Erfinder von Lotus Notes, übernimmt lt. Microsofts Mitteilung den Job von Bill Gates als „Chief Software Architect“. Bill Gates wird bei Microsoft im Gegenzug nur noch als Teilzeitkraft tätig sein.
(via TechCrunch)


Technisches Forum AtNotes vermittelt Lebenspartner

10. Juni 2006 von Michael | Entspannung

Das Webforum atnotes.de behandelt Themen rund um IBM Lotus Notes/Domino und ist damit führend im deutschsprachigen Raum. Die dort tätigen Moderatoren und Benutzer sind sehr kompetent, einige davon sind selbständige Berater und unterstützen unentgeltlich die Community. Wenn man sich intensiv mit Notes/Domino beschäftigt, kommt man eigentlich nicht an diesem Forum vorbei, zumal es Mehrwerte wie etwa den Bereich AtNotes Best Practices bietet.

Völlig ungewöhnlich für ein technisches Forum ist es allerdings, dass man darüber einen Lebenspartner kennenlernt. Lt. diesem Forumpost kam allerdings wohl tatsächlich in dem technischen Forum eine Beziehung zustande:

Es geschah bei Wind und Nacht, als der 0xse nachts durchs Forum tigerte und ihm ein Nickname auffiel. 85… Sein Geburtsjahr. Neugierig wer das wohl ist, schrieb er sie an und sie redeten, und redeten, und redeten, … […] Irgendwann trafen Sie sich dann in Berlin in der Kopier-Bar, grasiger Geruch lag in der Luft, dort tanzten sie die ganze Nacht und seither sind sie glücklich.

Glückwunsch :-)


IBM stellt Lotus Notes ‚Hannover‘ per Video vor

2. Juni 2006 von Michael | Anwendungen

NotesIBM hatte erstmals auf der 22. DNUG Konferenz (14. bis 16. Juni 2005) über den Nachfolger von Notes/Domino 7 gesprochen. Da die Konferenz in Hannover war, hatte IBM als Namen für das Projekt „Hannover“ gewählt.

Wie vowe und Basic Thinking jetzt berichten, wird mittlerweile ein Online-Video angeboten, welches Lotus Notes Hannover vorstellt: Hannover – the Next Generation of IBM Lotus Notes (Flash, 4:45 min).

Das dort gezeigte lässt eigentlich noch keine Kritik zu, da nur ein Bruchteil von Lotus Notes vorgestellt wird, nämlich Mail, Calendar & Scheduling.

Auf wirklich Innovatives wie etwa Remail wird allerdings in keinster Weise eingegangen, weiter erkannte ich nur kleine optische Änderungen und ein paar wenige zusätzliche Features. Mir erscheint die Änderung etwas weniger wie von ND 5 auf 6. Alleinstellungsmerkmale und damit Vorteile gegenüber Mitbewerbern in den gezeigten Bereichen Email, Kalender, Tasks konnte ich nicht erkennen.


domingo – Open Source Java-API für Lotus Notes/Domino

21. April 2006 von Michael | Anwendungen

Die Münchener Firma beck et al. projects bietet mit domingo eine Open-Source-Java-API für Lotus Notes/Domino an.
Kurt Riede hatte dies heute im Notes/Domino-Forum AtNotes vorgestellt.

Klingt sehr interessant.

(via Eknori)


Script Browser für Lotus Notes

24. März 2006 von Michael | Anwendungen

Teamstudio bietet mit dem ScriptBrowser ein frei erhältliches Werkzeug für den Domino Designer an, in dem sämtliche LotusScript-Codes übersichtlich dargestellt werden und untereinander verlinkt sind.
Teamstudio Script Browser
Heute hat Craig Schumann eine neue Version veröffentlicht.
(via Eknori)

Teamstudio bietet auch sehr interessante kommerzielle Werkzeuge für Notes/Domino-Entwickler an, im AtNotes-Forum werden die interessantesten Tools gelistet.


Neue Versionen: LS History-Klasse, WordPress Breadcrumb Nav XT

15. März 2006 von Michael | Anwendungen

Updates für folgende Software Guide – Projekte:

Lotus Script: History-Klasse

Vor einem Jahr hatte ich Verbesserungen in der History-Klasse vorgenommen und neue Features eingebaut. Die neue Version ist seitdem in einigen internen Datenbanken aktiv, nur hatte ich es versäumt, diese neue Version auch zu veröffentlichen :-) Dies ist mir gestern aufgrund eines Kommentars von Henning aufgefallen, daher habe ich die Veröffentlichung nun endlich nachgeholt.
Außerdem habe ich dabei auch die Gelegenheit genutzt, den Artikel ins Englische zu übertragen, da ich dort einige Hits auch aus dem Englischsprachigen Raum habe.

WordPress-Plugin: Breadcrumb Navigation XT

Aufgrund eines Kommentars von Bas habe ich in diesem WordPress-Plugin einen Fehler behoben und eine neue Option eingebaut, Details siehe Breadcrumb Navigation XT.
Dieses Plugin wurde übrigens seit 1. Februar 2006 insg. 697 mal heruntergeladen. Dies ist etwas erstaunlich, weil die Implementierung gewisse PHP-Kenntnisse voraussetzt und es auch kein komfortables Plugin-Frontend in der WP-Administration wie etwa beim Link Indication Plugin gibt. Um so mehr freut mich die vergleichsweise hohe Anzahl an Downloads.


Nächste Runde für Lotus Notes Open Source TTS

17. Januar 2006 von Michael | Anwendungen

Help und BlackberrySeit längerem (schon zu notes-links.de-Zeiten) führe ich unter Lotus Notes Links / Downloads einen Link zum Trouble-Ticket-System !!Help!!. Seit der Aufnahme des Links (damals glaub ich v1.0 oder noch Beta) hat sich sehr viel getan: Das System wurde stetig weiterentwickelt und hat sich mittlerweile mehr als etabliert. OpenNTF verzeichnet mehr als 10.000 Downloads, und beispielsweise berichtet Bruce Elgort auf der diesjährigen Lotusphere über !!Help!! (Vortrag BP105).
Das Open-Source-System enthält viele Features und zeigt u.a. auch, wie Mehrsprachigkeit in Notes / Domino-Anwendungen elegant umgesetzt werden kann.
Aktuell berichtet Ulrich Krause (einer der beiden Hauptentwickler von !!Help!!) vom nächsten Schritt, nämlich Zugriff per Blackberry.

Weitere Informationen:

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2017 Software Guide | ISSN 1864-9599