Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Blog-Beiträge vom Monat November 2006 (Seite 1/4)

 1 2 3 4 Weiter »

Bestimmung Anzahl gehosteter Webseiten auf dem Server

30. November 2006 von Michael | Webmaster/CMS/Blog

ServerBei vielen Webhostern bekommt man keine eigene IP-Adresse, sondern man teilt sich eine IP-Adressen mit allen Webauftritten, die auf dem jeweiligen Server gehostet werden.

Unter domaintools.com kann man sich kostenlos registrieren und dann unter Reverse-IP seine Webseiten-URL eingeben und damit alle Webseiten anzeigen, welche dieselbe IP haben. (siehe Update 3)

Software Guide läuft seit kurzem bei Domainfactory (Paket ist Virtual Server Standard), und dort ist es nicht möglich, eine eigene IP-Adresse für Webauftritte oder virtuelle Server zu bekommen.

Ein Test von sw-guide.de bei Domain Tools ergibt folgendes Ergebnis:

233 Results for 80.67.17.169 (Sw-guide.de)

Es werden dann 233 verschiedene Domains gelistet, die neben sw-guide.de dieselbe IP-Adresse haben. So viele Domains hätte ich nicht erwartet. Aber solange sw-guide.de performant läuft, gibt es keinen Grund zur Reklamation.

Auf live.com kann man ohne Anmeldung anzeigen lassen, welche Webseiten eine bestimmte IP-Adresse haben, indem man die IP-Adresse über ip:***.***.***.*** im Suchfeld eingibt.

(via Contentschmiede)

Update:
Joerg hat in den Kommentaren auf einen noch besseren Dienst aufmerksam gemacht: Bei SEOLogs.com kann man ohne Anmeldung und einfach durch Eingabe der Domain die „IP-Nachbarn“ bestimmen.

Update 2:
Die Ausgaben von SEOLogs scheinen stark zu schwanken und sind daher nicht zuverlässig: beim Test mit sw-guide.de wurden zwischen 70 und 280 Seiten gelistet. Danke für den Hinweis, Martin.

Update 3 (19.12.2006):
Leider funktioniert auch der Service domaintools.com nicht mehr wirklich, Nach einer Neuanmeldung und ohne kostenpflichtigem „Membership-Upgrade“ werden nur noch 5 Domains angezeigt. Danke Frank für den Hinweis.


Serendipity Serie geht morgen weiter

30. November 2006 von Farlion | Intern

Ich kämpfe gerade mit ein paar technischen Problemen bei einem meiner Projekte. Aus dem Grund gibt es den nächsten s9y-Teil leider erst morgen.
Sorry guys, but shit happens… ;)


Serendipity Plugins – Spamschutz

28. November 2006 von Farlion | Serendipity

Im heutigen Beitrag möchte ich auf eine der wichtigsten Blogfunktionen näher eingehen, dem Spamschutz. Dafür bietet Serendipity drei Plugins. Das generelle Spamschutz-Plugin, das RBL-Plugin und das SURBL-Plugin.

Beginnen will ich einmal mit dem generellen Spamschutz-Plugin.

Dieses Plugin vereint viele Spamschutzmechanismen, für die andere Blogsysteme mehrere Plugins benötigen. Wie andere Plugins auch, wird das Spamschutz-Plugin mit nur einem Klick aktiviert. Nach der Aktivierung kann mit einem Klick auf das Werkzeug-Icon oder den Plugin-Namen die Einstellungen aufrufen (siehe Grafik).

Spamschutz

Auf die Einstellungen gehe ich jetzt genauer ein:
Weiterlesen…


Serendipity Plugins – Kategorien und statische Seiten

27. November 2006 von Farlion | Serendipity

Heute schauen wir uns mal das Kategorien- und das Statische Seiten-Plugin an.

Kategorien

Das Kategorien-Plugin ist ein Seitenleisten-Plugin und stellt die einzelnen Blog-Kategorien als Menü in der Seitenleiste an. Das Plugin ist bereits nach der Installation aktiv und kann, mit der gestern beschriebenen Technik zwischen den Sidebars hin und her geschoben werden.
Das Plugin bietet ein paar Einstellungsmöglichkeiten, die durch einen Klick auf das Werkzeugsymbol des Moduls aufgerufen werden können. Dazu gehören:
Weiterlesen…


WordPress-Plugin-Updates

26. November 2006 von Michael | Wordpress

Ich habe neue Versionen von folgenden Plugins veröffentlicht.

  • Breadcrumb Navigation XT:
    Es werden nun auch Sub-Kategorien und Eltern-Kategorien unterstützt.
  • Maintenance Mode:
    Das Plugin kann nun in den Plugin-Optionen aktiviert und deaktiviert werden. Damit wird der Wartungsmodus nicht sofort aktiv, sobald man das Plugin aktiviert und man kann damit in Ruhe die Plugin-Optionen anpassen, bevor man den Wartungsmodus aktiviert.
  • Simple Trackback Validation:
    Man kann nun in den Optionen einstellen, dass Spam-Trackbacks direkt gelöscht werden, ohne dass diese in der Moderation landen.
  • Jerome’s Keywords Related Posts:
    Es wird nun die neueste Version 2.0 Beta von Jerome’s Keywords unterstützt. Außerdem kann die Ausgabe nun umfangreicher formatiert werden und es können auch Informationen wie etwa das Beitrags-Datum oder die Anzahl Kommentare ausgegeben werden.

Serendipity Plugins – Seitenleisten und Events

26. November 2006 von Farlion | Serendipity

Wie gestern angekündigt starte ich heute zunächst einmal mit einer Erklärung des Plugin-Systems.
Wir unterscheiden bei Serendipity zwischen den Seitenleisten-Plugins und den Event-Plugins.

Seitenleisten-Plugins

Die Seitenleisten-Plugins sind Module, die direkte Auswirkungen auf die Sidebars des Blogs haben. Das Kategorie-Menü, der Übersichts-Kalender, die Monatsarchive oder das Suchfeld sind solche Seitenleisten-Plugins. Einmal aktiviert erscheinen sie sofort in der Sidebar des Blogs. Dabei bietet fast jedes Plugin noch zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten, auf die ich allerdings bei der Vorstellung der einzelnen Module eingehen werde.
Wie einfach es ist, die Reihenfolge dieser Module festzulegen, erkläre ich weiter unten.

Event-Plugins

Weiterlesen…


Serendipity Plugins – Spartacus

25. November 2006 von Farlion | Serendipity

Zunächst einmal ein Hallo an alle, die sich für Serendipity oder Blogsysteme im Allgemeinen interessieren. Wie Michael ja gestern bereits angekündigt hat, werde ich mich hier in der nächsten Zeit etwas intensiver mit dem Thema Serendipity (kurz s9y) befassen. Ich starte zunächst einmal mit einer Serie über die Funktionen und Plugins des Systems.

Da voraussichtlich in der zweiten Dezemberwoche die endgültige Version 1.1 veröffentlicht wird, beziehen sich die Beschreibungen schon auf diese Version. Ich selbst nutze die 1.1 beta-5, die bislang nahezu problemlos läuft und die ich Testern auch ans Herz legen möchte.

Beginnen werde ich heute mit dem wohl wichtigsten Modul, dem Spartacus Event Plugin.

Das englische Wort „Event Plugin“ beschreibt meiner Meinung nach bei weitem nicht, um was für ein mächtiges Werkzeug es sich dabei handelt. Ich würde Spartacus eher als Plugin- und Modul-Management bezeichnen.

Was macht Spartacus?

Weiterlesen…


Mac OS X auf Windows XP

24. November 2006 von Michael | Anwendungen

Nein, kein Emulator-Tipp o.ä., um Mac OS X auf dem Intel oder AMD-Rechner mit Windows XP zum Laufen zu bekommen. Vielmehr wird unter „MACing“ your Windows beschrieben, wie man Windows XP wie Mac OS X aussehen lässt, das Ergebnis kann dann z.B. so aussehen:
629.jpg

(via superdeluxe blog)


260.000 aktive Blogger in Deutschland?

24. November 2006 von Michael | Webmaster/CMS/Blog

Wie das CIO Weblog berichtet hat Forrester Research heute in Amsterdam eine neue Blog-Studie herausgebracht: Profiling Europe’s Bloggers.

Demnach gibt es in Deutschland 560.000 Blogger. Weitere Fakten, die das CIO Blog listet:

– 21 % nutzen RSS-Feeds
– 80 % sind täglich online
– im Durchschnitt sind sie 16 Stunden pro Woche im Netz aktiv
– 52 % lesen Magazine und Zeitungen online statt im Print-Format
– 50 % haben bereits online Kommentare abgegeben
– 47 % haben in den letzten vier Wochen ihr Blog aktualisiert (und die andere Hälfe, einen Monat lang nichts geblogt?)

Man kann jetzt in die Studie hinein-interpretieren, dass in es in Deutschland etwa 260.000 aktive Blogger gibt (47% von 560.000), also Blogger die wenigstens in den letzten 4 Wochen ihr Blog aktualisiert haben. Dies klingt für mich erstmal durchaus realistisch und ich könnte mir vorstellen, dass dies in etwa auch der Realität entspricht.

Allerdings darf man diese Zahlen mal wieder nicht allzu Ernst nehmen, wenn man sich die Quelle ansieht:

Forrester’s Online Media, Marketing, and Retail Study Q3 2006 Survey. We surveyed 7,377 online consumers in the seven markets of the UK, France, Germany, Italy, Spain, the Netherlands, and Sweden.


Firefox-Add-on: Scrollbar Anywhere

24. November 2006 von Michael | Anwendungen

FirefoxEs gibt mit Scrollbar Anywhere eine tollen Zuwachs für meine persönliche Add-on-Sammlung. Add-on? Ja, so nennen sich die Erweiterungen (Extensions) seit Firefox 2.0.

Scrollbar Anywhere ermöglicht es, durch Drücken der rechten Maustaste und Auf- oder Abbewegen der Maus durch eine Webseite zu scrollen. Dies ist super komfortabel, weil man dadurch schnell durch eine Webseite scrollen kann, je nach Bewegung der Maus. Das Scrollen ist damit zum Teil angenehmer als etwa über die mittlere Maustaste. Keine Angst, der normale Rechtklick für das Kontextmenü funktioniert trotzdem noch genau so und ohne Einschränkungen.

 1 2 3 4 Weiter »

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 4 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2016 Software Guide | ISSN 1864-9599