Software Guide

Die besten Tipps, Anleitungen und Downloads

Ihre Werbung auf Software Guide

Sie möchten in dieser Box oder an anderer Stelle dieser Webseiten eine Werbung schalten? Sehen Sie sich dazu am besten einfach mal die verschiedenen Möglichkeiten an.


Blog-Beiträge getaggt mit «serie»

Neue Serie: Web-Developer Freeware

11. Juli 2007 von Farlion | Anwendungen, Intern

Um ein eigenes Blog oder eine kleine Website zu erstellen benötigt man nicht nur Webspace oder ein passendes Blogsystem. Wer erstmal ein bisschen „Blut gerochen“ hat, möchte auch gerne mal ein eigenes Theme erstellen, eigene Grafiken und diese Dinge selbst auf den eigenen Webspace laden. Dafür benötigt man natürlich Programme.

Aber braucht der ganz normale Freizeitblogger wirklich teure Profi-Programme wie Photoshop oder ähnliche, die mehrere hundert Euro, teilweise sogar über tausend Euro kosten? Natürlich nicht.
Und darum sind Michael und ich auf die Idee gekommen, in den nächsten Wochen einmal Editoren, Grafikprogramme und FTP-Programme vorzustellen, die für den privaten Gebrauch kostenlos sind und die von der Leistung her wirklich vernünftige Ergebnisse liefern.
Die Programme werden abwechselnd und in lockerer Folge vorgestellt und wir hoffen, dass wir besonders den Lesern mit kleinerem Geldbeutel die ein oder andere Anregung geben können.


Webdienste und Tools für Englisch-Übersetzungen (Teil 3)

16. Mai 2007 von Michael | Webservice

BuchSchon längere Zeit gab es keinen Folgeartikel mehr zu meiner Artikelserie «Webdienste und Tools für Englisch-Übersetzungen», was ich hiermit nachhole. Im Teil 1 ging es um die Übersetzung einzelner Begriffe, im Teil 2 um Lern-Tools per Newsletter.

Heute beschäftigen wir uns mit typischen Fehlern, die von deutschen Muttersprachlern immer wieder gemacht werden, 2 Beispiele:

  • Information: Informations gibt es nicht, im Englischen gibt es nur «information» ohne «s», wir meinen aber, immer wieder ein s hinzufügen zu müssen.
  • Actually: bedeutet nicht aktuell, sondern «tatsächlich». «actual year» heißt nicht «laufendes Jahr» (das wäre «current year»), sondern «tatsächliches Jahr».

Aber es gibt noch sehr viel mehr Stolperfallen und Fettnäpfchen, in die wir ständig reintreten können, die folgenden Webseiten klären darüber auf:

Über weitere Tipps zu Webseiten, die das Thema «False Friends» behandeln, würde ich mich freuen.

Diese Artikelserie wird weiterhin fortgeführt, in den nächsten Tagen wird ein weiterer Artikel folgen.


Webdienste und Tools für Englisch-Übersetzungen (Teil 2)

5. April 2007 von Michael | Webservice

BuchDies ist der nächste Teil der Artikelserie «Webdienste und Tools für Englisch-Übersetzungen», den ersten Teil gab es vor ein paar Tagen.

Diesmal stelle ich Euch zwei Webservices vor, die Euch spielerisch die Englische Sprache näherbringen möchten. Beide Webservices liefern tägliche Newsletter als Textmails aus, die dabei ohne störender Werbebanner bzw. Grafiken auskommen, lediglich Textwerbung ist jeweils enthalten, was aber bei kostenlosen Diensten verständlich ist. Eine RSS-Abo-Möglichkeit wird leider (noch) nicht angeboten.
Weiterlesen…


Webdienste und Tools für Englisch-Übersetzungen (Teil 1)

31. März 2007 von Michael | Webservice

MidlifeEs gibt sehr viele Englisch/Deutsch-Übersetzungshilfen im Netz, allerdings sind nicht alle davon gut und alltagstauglich, daher stelle ich Euch im Folgenden ausgewählte Webseiten und Tools vor.

Das ganze wird eine Artikelserie, d.h. in den nächsten Tagen folgen weitere Artikel zum Thema.

Ich beginne diese Serie mit Webservices, die sich mit der Übersetzung von einzelnen Begriffen auseinandersetzen. Weitere Tipps für Webservices dieser Art sind gerne in den Kommentaren willkommen, prima wäre es wenn Ihr auch begründet warum die von Euch vorgeschlagenen Webservices erwähnenswert sind.

Weiterlesen…


Serendipity Plugins – das Coppermine-Plugin

23. Januar 2007 von Farlion | Serendipity

Serendipity Plugins – das Coppermine-Plugin

Heute widme ich meine Aufmerksamkeit dem Coppermine Plugin für Serendipity.

Zunächst ein paar Worte zu Coppermine. Coppermine ist eine Galeriesoftware für Websites und in PHP geschrieben. Es bietet Community-Funktionen wie der Registrierung verschiedener User, Kommentarmöglichkeit und, falls der entsprechende Admin es zulässt, dürfen User je nach Einstellung eigene Bilder in eigene Galerien im System hochladen. Coppermine unterstützt Kategorien und Alben, hat allerdings, wie fast alle modernen Systeme mit Kommentarfunktion, ebenfalls mit Spam zu kämpfen.
Auf die Installation und Konfiguration des Programms kann ich an dieser Stelle nicht eingehen, dazu würde es schon fast einer eigenen Serie bedürfen. Daher richtet sich dieser Artikel in erster Linie an Blogger, die schon über eine Coppermine Galerie verfügen oder sich mit dem Programm auskennen.
Wer es einfach nur ausprobieren möchte, kann es hier downloaden.

Aber jetzt zu Serendipity.
Für s9y gibt es zwei Coppermine Plugins. Das Eine ist ein Ereignis-Plugin „Coppermine Selector“ und ermöglicht die Einbindung von Bildern aus einer Coppermine Datenbank über die normale Serendipity-Mediendatenbank in Beiträge.

Weiterlesen…


Serendipity Plugins – Bildergalerie mit Picasa

9. Januar 2007 von Farlion | Serendipity

Im Dezember erreichten mich einige Mails von Bloggern, die Serendipity nutzen oder nutzen möchten und dafür eine komfortable Bildergalerie suchten. Ich habe mich also über die Feiertage einmal hingesetzt und die Möglichkeiten ausgelotet, die für diesen Zweck zur Verfügung stehen.
Das beste Ergebnis erzielte dabei eine Erstellung eines Albums mit Picasa, dem kostenlosen Bildverwaltungsprogramm von Google, und dem Picasa-Ereignis-Plugin für Serendipity.

Der erste Schritt sollte die Installation von Picasa auf dem heimischen Rechner sein. Ich empfehle dafür die aktuelle Version 2.0, aus dem Google-Picasabereich.

Weiterlesen…


Serendipity 1.1 final

9. Januar 2007 von Farlion | Serendipity

Seit dem 29. Dezember steht die 1.1 in der finalen Version auf s9y.org zum Download bereit.
Das ging leider, bedingt durch meinen Gesundheitscrash, etwas unter.
Die Umstellung von einer 1.1-beta auf die final ist recht einfach: nur die gesamten Daten, mit Ausnahme des Plugin- und des Template-Ordners, hochladen, das Blog aufrufen und die Aktualisierung bestätigen.

Hier folgt heute Abend noch der für gestern vorgesehene Bericht über Bildeinbindung in Serendipity, speziell jedoch um das Picasa-Plugin, dass sich nach meinen Tests als beste Möglichkeit bewährt hat, eine Fotogalerie im Blog zu betreiben. Ich muss dazu nur noch mein Experimentalblog entsprechend konfigurieren.


Serendipity Fortsetzung

6. Januar 2007 von Farlion | Serendipity

Nach etwas stressigen Feiertagen und einem größeren gesundheitlichen Problem, geht es ab Montag weiter mit der Serendipity-Serie.

Am Montag gehe ich auf die Mediendatenbank und die verschiedenen Arten der Bildeinbindung in Artikel ein. Dabei kommen auch ein paar Plugins zur Sprache, die eine Einbindung aus externen Galerien wie Flickr oder Picasa erlauben oder, ebenfalls sehr praktisch, die Einbindung von Bildern aus einer eigenen Coppermine-Galerie.

So long, stay tuned!


Serendipity Plugins – Freie Artikel-Tags

3. Dezember 2006 von Farlion | Serendipity

Gestern war ich mir noch nicht ganz klar, ob ich heute über Bilder-Plugins oder ein paar nützliche Seitenleisten-Tools schreibe. Nachdem ich aber heute mal wieder meine Accounts bei FlickR und ZoomR besucht habe und feststellen musste, wie langsam diese Dienste durch ihre steigende Popularität geworden sind, nehme ich erstmal Abstand davon, sie hier zu empfehlen.

Stattdessen fange ich mal mit einem nützlichen Plugin an, dem Plugin Freie Artikel-Tags.
Weiterlesen…


Serendipity Serie geht morgen weiter

30. November 2006 von Farlion | Intern

Ich kämpfe gerade mit ein paar technischen Problemen bei einem meiner Projekte. Aus dem Grund gibt es den nächsten s9y-Teil leider erst morgen.
Sorry guys, but shit happens… ;)

Blog-Kategorien

Volltextsuche

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Neueste Trackbacks/Pingbacks

Andere Projekte

Blogparade

dient als zentrale Anlaufstelle für Blog-Paraden bzw. Blog-Karnevals und andere von BloggerInnen veranstaltete Aktionen.

Mediadaten

Feed-Statistik:
Feedburner

Software Guide gibt es seit Dezember 2005 und es werden durchschnittlich 3 Blog- Beiträge/Monat veröffentlicht. Die Themenschwerpunkte sind in der Tagcloud ersichtlich. Mehr Infos...

Links

 

Nach oben

Wordpress

© 2005-2018 Software Guide | ISSN 1864-9599